Blogparade: Ostern mit Tchibo

3 Familienblogger zeigen ihre farbenfrohen Ostertafeln

Anna von berlin mitte mom setzt auf fluffige Pull-Apart-Muffins, bei Papi Christian von Papi redet mit muss es ohne Firlefanz gehen – kein Wunder bei vier Kids – und bei Katarina von Blogprinzessin auf dem Bauernhof sitzen mehrere Generationen am Tisch.

Die Rede ist von den Ostertafeln unserer drei Familienblogger. Sie zeigen uns ihren Ostertisch für sich und ihre Liebsten. Ob Süßes, Herzhaftes mit Ei oder leckerer Kaffee – hier findet sich für jedes Genießerherz etwas. Dekoriert mit frühlingshaften Trinkbechern, praktischen Etageren und hübschen Frühstücksmessern aus unseren aktuellen Wochenwelt.

Welche Ostertafel gefällt euch am besten? Unten kommentieren und gewinnen!

Anna von berlin mitte mom
Meine bunte Ostertafel ist in diesem Jahr ein Büffet, an dem sich viele Freunde und die Familie mit Leckereien bedienen können. Für jeden soll etwas dabei sein: süße Pull-Apart-Muffins mit Zimt, herzhafte Dips und Rohkost, knuspriges Brot und frisches Obst. Und natürlich jede Menge Ostereier. Hier könnt ihr unseren gesamten Ostertisch sehen.

Christian von Papi redet mit
Mein Osterfrühstückstisch ist angerichtet mit einer großen Portion Schlichtheit, ohne viel Firlefanz. Mit vier kleinen Kindern im Rücken muss es bei mir fix gehen, aber dennoch mit viel Liebe zum Detail. Dabei ist mir eine gute Note von Qualität, Moderne und einen Hauch von Nostalgie wichtig. Den Rest richten die Leckereien, die zum Wohlfühlen und schlemmen einladen. Alles zu unserer Ostertafel könnt ihr auf meinem Blog lesen.

Ich bin Christian, Papi von vier kleinen Mädchen und arbeite als Kita-Erzieher. Auf meinen Blog Papi redet mit schreibe ich seit nun mehr 3 Jahren über mein wundervolles, chaotisches und oft auch nervenaufreibendes Familienleben mitten in Berlin-Prenzlauer Berg. „Papi redet mit“ ist aber weit mehr als ein reiner Papa-Blog und lebt von vielen kreativen Ideen und Träumen.

Katarina von Blogprinzessin
“Wenn ihr ein Haus habt, dann könnt ihr mich zum brunchen einladen bis dahin lade ich euch ein”, hatte Oma gesagt auch wenn niemand daran geglaubt hat, dass wir wirklich ein Jahr später Ostern auf der Farm würden feiern können. Es ist noch immer ein großer Traum aus dem wir einfach nicht aufwachen. Kühe, Felder und Wiesen. Ein riesiger Garten um Osternester zu verstecken und ein Esstisch an dem wir wirklich zum Osterbrunch einladen können. Mehr zu meinem perfekten Osterbrunch lest ihr hier.

Ich bin Katarina, ehemalige Hamburgerin (30) die erst wegen des Jobs (Theaterleitung im Kino) und dann der Kinder wegen aufs Land gezogen ist. Seit 2013 bin ich nun Mama von drei wunderbaren Töchtern (Motti, Wawi und Nini -die natürlich alle eigentlich anders heißen-) welche unser Leben (einen Ehemann habe ich nämlich auch) ganz schön auf Trab halten. Während meiner ersten Schwangerschaft las ich einen Mommyblog und wusste sofort, sowas will ich auch! Das ist doch super! Da kann man alles festhalten, teilen und am Ende auch noch den Kindern zeigen, ein virtuelles Fotoalbum quasi. Inzwischen schreibe ich hier auf Blogprinzessin nicht mehr nur über „Kinderkram“ sondern auch über alles andere im Leben was ich schön finde. Wir wohnen auf einem Bauernhof (nicht unser Bauernhof) mit Kühen (auch nicht unsere) in einem kleinen Häuschen. Der Fiebelkorn Farm.

 

Nun sind Sie gefragt! Welche Ostertafel gefällt Ihnen am besten? Lassen Sie uns bis zum 11. März 2016 einen Kommentar da und gewinnen Sie 1 von 3 hübschen Produktpaketen bestehend aus Plüschhase und Trinkbecher (unifarben) in österlichen Pastellfarben aus unserer aktuellen Wochenwelt (Barauszahlung ist nicht möglich). Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Gewinnen können nur Personen aus Deutschland sowie Personen ab 18 Jahre. Der Gewinnerblog unserer Oster-Blogparade erhält einen 30 Euro Tchibo-Gutschein. Also ran an die Kommentare!

Gewonnen haben: Ilona, Swetlana und Willi. Herzlichen Glückwunsch!

Euer liebster Ostertisch ist der von Anna von berlin mitte mom. Herzlichen Glückwunsch, du gewinnst einen 30 Euro Tchibo Gutschein!

Diesen Artikel weiterempfehlen

30 Kommentare zu „3 Familienblogger zeigen ihre farbenfrohen Ostertafeln

  1. Melanie Baute

    Alle sind toll geworden, aber am Besten gefällt mir der von Berlin Mitte Mom.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende.
    Melanie

  2. Swetlana

    Mir gefällt Annas Tisch von Berlin Mitte Mom am Besten.
    Die zarten Farben schreien nach Frühling und der Tisch sieht zum Anbeißen aus!
    Eine super Inspiration für den Osterbrunch mit der Familie!

  3. Manuela

    Das habe ich nun nicht erwartet :) Der Stil vom Blog “Papi redet mit” gefällt mir tatsächlich am besten. Kein Rosa-Hellblau-Grün-Pastell-Revival, sondern natürliche Farben ohne viel Schnick-Schnack. Simple Alltagsgegenstände werden zu (festl) Accessoires, Obst interessant in Szene gesetzt und vor allem dieses eigentl. kühle Grau wirkt durch die Kombination mit den vielen natürlichen Materialen äußerst angenehm, ansprechend und überzeugend. Note 1!

  4. Kristin W.

    Der Tisch von BERLIN MITTE MOM gefällt mir richtig gut. Wirklich super schön. Die Farben der Tchibo Deko und das Geschirr gefallen mir sehr.
    Liebe Grüße, Kristin

  5. Oliver

    Alle drei Tische sind besonders. Aber der gedeckte Tisch von berlin mitte mom gefällt mir am besten. Gruß Oliver

  6. Boritzki-Greiner Katarina

    Am besten arrangiert ist das von Anna! Das macht Lust auf Ostern und da möchte man wirklich gerne mit ans Büfett. Die Farben und die Auswahl kommen da am besten zur Geltung. Vielen Dank für die schönen Fotos. Ich hoffe meine sechs köpfige Familie kann sich bald selbst daran erfreuen.
    Viele Grüße

  7. Kristl

    Guten Morgen. Was für tolle dekorierte Ostertische. Der von der “Blogprinzessin” gefällt mir. Wirklich sehr schöne Tassen. Die hätte ich auch gerne auf unserem Ostertisch ;-) Und der Hase wäre natürlich für mein Herzmädchen. Beste Grüße

  8. Gabi

    Hallo!
    Ich finde die Ostertafel von Anna von berlin mitte mom am allerbesten. So schön dekoriert und mit Liebe gedeckt. Da habe ich richtig Lust mich an diese Tafel zu setzen. Gabi

  9. Harald

    Wir Männer müssen doch zusammenhalten oder?! Ich mag es auch einfach und ohne Kitsch. Deshalb ist meine Ostertafel von Christian mein Favorit.

  10. Julia

    Ich finde die Ostertafel von Anna am schönsten. Die Farben sind schön pastellig und daher passend zu Ostern. Außerdem wirkt der Tisch nicht ganz so aufgeräumt. Spätestens, wenn die ganze Familie am Tisch sitzt, wird die Ordnung eh aufgehoben – da wird hin und her gereicht und wild durcheinander wieder hingestellt. Die Etagere ist übrigens sehr hübsch :-)

  11. Tina Richert

    Ich finde die Tafel von Anna am Schönsten. Sie ist so frisch und farbenfroh, da bekommt man gleich Lust auf Frühling ;-)

    LG, Tina

  12. Jessica

    Alles 3 sind wunderschön,aber der von papi redet mit gefällt mir nen Tick besser,das ist alles so natürlich und wie ich finde das was man selbst so im Haushalt besitzt.ich mag diese übertriebene Farbfarianten nicht so.deshalb hoffe ich das es” papi redet mit “wird;)

  13. Karolin

    Ganz unterschiedliche Ostertafeln und jede einzelne hat eine persönliche Note. Mir gefällt die Tafel der Blogprinzessin sehr gut. Gruß karolin

  14. Ilona

    Alle 3 sind sehr schön geworden. Mein Favorit ist jedoch “Papi redet mit”. Die schlichten Farben, die Kombination von neu und alt und die dezente Osterdeko gefällt mir sehr gut. Es ist nicht überladen, wirkt sehr gemütlich. Man bekommt Appetit und könnte sich sofort an den gedeckten Ostertisch setzen und mitessen.

  15. Edith

    Alle 3 Ostertische wunderschön aber am besten gefällt mir Anna von berlin mitte mom

    1.Anna von berlin mitte mom
    2.Katarina von Blogprinzessin
    3.Christian von Papi redet mit

    tolle Tchibo Produkte tolle gewinne
    Wünsche allen schon mal ein frohes und tolles Osterfest

  16. Alexandra MG

    Tipp 1. Anna von berlin mitte mom

    Tipp 2. Katarina von Blogprinzessin

    wünsche Frohe Ostern

  17. Marie

    Guten Abend. Ganz tolle Ostertafeln sind das. Ich konnte mir wirklich etwas Anregungen für unsere Tafel holen. Am schönsten ist der Tisch von Blogprinzessin. Grüße

  18. Willi

    Wir Männer mögen es einfach. Mein Favorit ist schlicht und grau : die Tafel von Christian vom Blog Papi redet mit.

  19. Fabienne

    Das sind auf jeden Fall alle tolle Ostertafeln, aber Anna hat mich doch am meisten überzeugt!Schön hell, bunt und farbenfroh, so wie der Ostern nun mal ist

  20. Karl-Heinz

    Alle 3 sind schön. Mir gefällt die Ostertafel von “Papi redet mit” am besten, Platz 1. Ich mag es schlicht, das hat mich überzeugt.

  21. Marie N.

    Das sieht prima aus auf allen drei Tischen. Ich werde wohl gleich in eine Tchibo Filiale stürmen. Wunderbar ist doch die Ostertafel von berlin mitte mom.

Hier kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>