Mein Lieblingsland, mein Lieblingskaffee: Peru!

Kaffeeeinkäufer Tom Lange ist in Peru geboren. Hier sieht man ihn vor Perus atemberaubender Landschaft.

Anlässlich des Relaunchs unserer Privat Kaffees berichten wir Kaffee-Einkäufer von “unseren” Kaffee-Ländern. Meines ist definitiv Peru. Warum? Die Inka Stadt Machu Picchu in den Anden, die Nazca Linien in der Wüste und die Millionenstadt Lima an der Küste Perus sprechen für sich. Nicht zu vergessen die weiten Flächen bedeckt mit tropischem Regenwald. Ich schätze mein Geburtsland aber nicht nur wegen der reichhaltigen Kultur und Landschaft. Auch Perus Kaffee mit seiner feinen Säure, die fantastische Küche und die Gastfreundlichkeit der Landsleute sind etwas ganz Besonderes.


Warum ist Peru das schönste Land der Welt?

…Ob es sich um das schönste Land der Welt handelt, darüber lässt sich sicher streiten, aber es hat unglaublich viel zu bieten. Alleine die drei Klimaregionen Costa (Küste), Sierra (Anden Hochland) und Selva (Regenwald) sorgen für Abwechslung und sollten auf jeden Fall einmal besucht werden. Hinzu kommt die fantastische Küche, die Kultur und lange Historie…

 

Wie wird in Peru Kaffee getrunken?

…Kaffee, wie wir ihn kennen, wird in Peru gerade erst populär. In Lima öffnen zurzeit zum Beispiel immer mehr Coffeebars und der Cafe Cortado (Espresso mit einem Schuss Milch) gehört zu den Favoriten. Auf dem Land wird typischerweise Kaffeeextrakt, eine Art Sirup, in heißem Wasser aufgelöst und dann getrunken…

 

Gibt es eine besondere Kaffeetradition in Deinem Lieblingsland?

…Kaffeetraditionen gibt es sicherlich viele, eine die wir durch eine unserer Raritäten kennengelernt haben, ist das Kaffeefest der Penachis, die im Norden Perus leben. Sie zelebrieren im Juli die erfolgreiche Kaffeeernte mit einem großen Fest, dessen Höhepunkt die Wahl der Kaffeekönigin ist…

 

Körper, Würze, Milde: Was ist das Besondere am peruanischen Kaffee?

…Kaffees aus Peru haben grundsätzlich eine sehr feine Säure und ein mildes Aroma. Je nach Region findet man zusätzlich Anklänge von zum Beispiel Toffee oder Akazie…

 

Welches peruanische Gericht würdest Du gerne einmal auf der Speisekarte der Tchibo Kantine finden?

…Da gibt es einige. Peru hat eine fantastische Küche, also am Besten gleich eine ganze Peru-Woche in der Kantine. Zu meinen Favoriten gehört Ceviche und Triadito, beides Gerichte mit rohem Fisch, Lomo Saltado (Rindfleisch mit Tomaten, Zwiebeln und Kartoffeln oder Reis) und Aji de gallina, ein Hühnergericht mit einer scharfen Chili-Sauce…

 

Bleibt auf Euren Reisen Zeit für Sightseeing? Tipps für den nächsten Urlaub?

….Nein, leider nicht oder nur ganz selten. Aber auch die Kaffeeregionen sind landschaftlich sehr reizvoll. Aber das ganze Land hat viel zu bieten. Bekannt ist Peru zum Beispiel für die Inka Stadt Machu Picchu, die auf jeden Fall mal besucht werden sollte und die Nazca Linien, riesige Bilder in der Wüste im Süden des Landes, die man am besten aus dem Flugzeug sieht…

 

Thema Sicherheit: Wie passt Ihr auf Euch auf?

…Natürlich ist Peru schwer zu vergleichen mit Deutschland, aber für Südamerika relativ sicher. Solange man nicht mit Schmuck behangen durch die Straßen läuft und mit Respekt und auf Augenhöhe kommuniziert, passiert relativ wenig. In den Großstädten muss man etwas mehr aufpassen, das ist aber teilweise in Europa nicht anders, auf dem Land geht’s da schon entspannter zu…

 

Wie schützt Ihr Euch vor der Sonne am Äquator?

…Am besten mit Sonnencreme und einem Hut. Besonders wenn’s mit dem Maultier in die Kaffeeregionen geht, weil die Straßen ein Weiterkommen mit dem Auto nicht mehr zulassen. Und ansonsten wie die Kaffeepflanzen unter die Schattenbäume stellen…

 

Welche Eigenschaft der Peruaner würdet Ihr Euch auch bei den deutschen Kollegen wünschen?

…Die Peruaner, besonders im Inland, sind sehr gastfreundlich. Sie haben selber oft nur sehr wenig und laden einen trotzdem immer auf ein Getränk oder auf etwas zu Essen ein. Dabei ist es egal wer man ist und woher man kommt…

 

Diesen Artikel weiterempfehlen

Hier kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>