Die neue limitierte Edition ist da!

Honduras: Land der tiefen Gewässer und Ursprung unserer neuen Kaffee Edition

Zwischen Pazifik und Karibik erstreckt sich auf 2.288 Kilometern Länge ein Land, das seinen Namen dem spanischen Wort für Tiefe, „hondura“, zu verdanken hat: Honduras. Fast die Hälfte des Staates in Zentralamerika wird von dem weltweit größten zusammenhängenden Regenwald bedeckt. Davon profitiert auch die Region Márcala, Ursprung unserer neuen limitierten Kaffeesorte. Die Region ist bekannt für ihre Kaffeeplantagen und bietet dank ihrer Lage im Südwesten gute Anbaubedingungen.
Márcala Honduras

Kaffee von der Cerro Bueno Farm

In Márcala liegt die kleine Kaffeefarm Cerro Bueno. Auf über 1.500 Höhenmetern wächst der Kaffee unter dem Schutz von Schattenbäumen heran. 210 Hektar Land vereint die Familie Acosta auf ihrer Plantage, die mittlerweile erfolgreich von der dritten Generation geführt wird. Gründer Omar Acosta erhielt im Alter von zwölf Jahren hundert Kaffeepflanzen von seinem Vater und entwickelte nach kurzer Zeit eine ganz besondere Leidenschaft für Kaffee. 1970 gründete er schließlich seine erste eigene Farm. Seine Ideale gab er an seine Kinder weiter, die nun die Tradition fortführen. Sie pflücken die einzelnen Kirschen von Hand und bereiten den Kaffee anschließend mit hoher Sorgfalt auf. Zusätzlich unterstützt die Farm in Márcala unterschiedliche Programme zur Wiederbewaldung und zeigt großes Engagement in der Förderung lokaler Schulen sowie der sozialen Absicherung von Frauen und Kindern.

Raritaet Nr.4

Einen Teil dieser Ernte hat unser Kaffee-Experte Andreas Christmann für unsere neue Tchibo Privat Kaffee Rarität und für den Grand Classé als Caffè Crema und als Espresso für die Cafissimo Kapsel gewählt. Durch die spezielle Röstung entfaltet der Kaffee seinen ausgewogenen Geschmack mit einer zarten Note von Nougat.

Sie ist seit dem 2. Oktober in den rund 650 deutschen Tchibo Filialen und im Online-Shop für kurze Zeit erhältlich. Ich bin gespannt, wie Ihnen unser neuer Kaffee schmeckt.

Caffe Crema Espresso

 

Diesen Artikel weiterempfehlen

Hier kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>