Der Tchibo Kaffeereport 2017 ist da!

Sind Sie treu, Frau Risch?

Susanne Risch, Chefredakteurin von brand eins Wissen und dem Kaffeereport Warum trinken wir so gern Kaffee? Und was verbinden wir mit seinem Genuss: Alltag und Stress? Oder eher Entspannung? Mit wem trinken wir gern Kaffee und wo? Das wollten wir wissen und haben Deutsche, Schweizer, Österreicher, Polen und Tschechen mithilfe der Spezialisten von brand eins Wissen und statista.com befragt. Daraus entstanden ist der neue Tchibo Kaffeereport – ein üppiges Nachschlagewerk, gespickt mit Zahlen und Fakten rund um Liebe, Leidenschaft und Treue zum Lieblingsgetränk der Deutschen.

Mit Susanne Risch, der Chefredakteurin von „Kaffee in Zahlen“, habe ich mich über den neuen Report ausgetauscht …

Frau Risch, Kaffee und Liebe passen gut zusammen, weil?

Kaffeereport 2017 Nun, weil Kaffee seit Jahren unangefochten das beliebteste Getränk hierzulande ist. Und weil wir seine Zubereitung leidenschaftlich zelebrieren. Ganz egal, auf welche Art wir ihn bevorzugen: Wer gerne Kaffee trinkt, spart nicht an der Qualität, sorgt für eine gute Ausstattung und nimmt sich in der Regel auch die nötige Muße, ihn sorgfältig zuzubereiten. Und dann genießt er ihn auch entsprechend innig – wann, wie, wo und mit wem auch immer.

Sie haben mit Statista 3000 Menschen europaweit zu ihrem Kaffeekonsum befragt. Gab es etwas, das Sie besonders verblüfft hat?

Am meisten erstaunt haben mich die fast identischen Assoziationen der Kaffeetrinker über alle Kulturen hinweg. Die 5 verschiedenen Nationen, die wir befragt haben, bevorzugen zwar ganz unterschiedliche Arten von Kaffee und sie konsumieren ihn auch zu unterschiedlichen Zeiten. Daneben aber sind sich Deutsche, Tschechen, Österreicher, Schweizer und Polen völlig einig: Kaffee bedeutet für sie vor allem Wärme, Liebe, Energie, Freude und Geborgenheit. Erstaunlich, oder?

Die Top-5-Assoziationen der Kaffeetrinker

Warum trinken wir so gern Kaffee?

Keine Ahnung, Sie sind die Experten, das wissen Sie sicher besser als ich. Ich selbst trinke ihn oft, weil er Bestandteil von Ritualen ist. Ich konsumiere ihn zum Beispiel regelmäßig mit den Kollegen während der Themenkonferenz. Mit einer Freundin im Café. Mit meinem Mann beim gemeinsamen Start in den Tag. Immer sonntags, wenn ich mit meiner Mutter telefoniere … Vor allem aber trinke ich ihn, weil er mir schmeckt.

Mit wem trinken wir gern Kaffee und wo?

Auch das gilt jeweils über die Ländergrenzen hinweg. Wir trinken unseren Kaffee hauptsächlich zuhause. Auf Rang zwei in unserer Umfrage rangiert der Kaffeegenuss bei Freunden oder Verwandten. Und wir sind uns international einig: Am liebsten trinken wir Kaffee zusammen mit unserem Partner.

Mit wem trinken Sie am liebsten Kaffee?

 

Was verbinden Sie persönlich mit Kaffee?

Das kommt ganz auf die Situation an. Mal ist es vor allem Konzentration, mal Freundschaft oder Liebe. Auch Heimat, Geborgenheit, Belohnung oder Stille sind Begriffe, die mir zu meinem Kaffeekonsum einfallen.

Im neuen Kaffeereport schildern Kaffeeliebhaber ihren besonderen Kaffee-Moment. Haben Sie auch einen? Und wie sieht er aus?

Ach, da gibt es einige. Einer meiner liebsten ist mein Buch-Kaffee-Moment. Den gibt es meist am Wochenende. Ich lese sehr gerne und sehr viel und zelebriere mit Wonne den Anfang eines jeden neuen Buchs. Lese erst noch einmal den Klappentext, die Infos über den Autor, entferne die Folie, nehme den Umschlag ab, suche mir je nach Wetter den Ort, an dem ich jetzt sitzen möchte, brühe mir eine Tasse Kaffee, mache es mir gemütlich, nehme den ersten Schluck – und erst dann schlage ich die erste Buchseite auf.

Ich habe eine Lieblingskaffeemarke 50,2 % der Deutschen haben eine Lieblingskaffeemarke. Wie sieht es bei Ihnen aus – Sind Sie Ihrem Kaffee treu?

Ich bin durchaus experimentierfreudig und probiere immer wieder mal etwas Neues aus.

Am Ende kehre ich aber stets zu meiner Marke zurück. Das ist so etwas wie eine Heimat.

 

 

Alle Fakten rund um unser Lieblingsgetränk finden Sie im neuen Tchibo Kaffeereport 2017 – als PDF zum Download hier. Viel Spaß beim Lesen!

 

 

Diesen Artikel weiterempfehlen

Hier kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>