Es weihnachtet sehr: Was verschenken Tchibo Kollegen in diesem Jahr?

Plötzlich sieht man allerorts gehetzte Menschen mit Einkaufstüten, die sich in überfüllte Läden drängen. Kommt Ihnen das bekannt vor? Oder gehören Sie eher zur Kategorie, die top vorbereitet mit allen Geschenken, bereits schön verpackt, entspannt auf der Couch liegen und eine Tasse Kaffee schlürfen?

Kurz vor Weihnachten und damit auch kurz vor Ende meines Praktikums (schluchz) habe ich mich in unsere Filiale in der Tchibo Zentrale in Hamburg gewagt. Ich bin Anika und seit über einem halben Jahr Praktikantin bei Tchibo. Auf der Suche nach tollen Geschenkideen habe ich auch Kunden und Kollegen gefragt, was Sie ihren Lieben in diesem Jahr so schenken. Und bin selbst fündig geworden – mehr dazu unten.

Kristina Lechelt vom Online-Team verschenkt vor allem eines an Weihnachten – Kaffee! So gibt es für die Freundin und auch für ihre Mutter eine Packung Tchibo Latin Bio. Und die Pflegekraft bekommt als Dankeschön zu Weihnachten: Davidoff Instant Kaffee.

 

Kurt Rechenberg ist kein Mitarbeiter und trotzdem auf Geschenkepirsch in unserer Hausfiliale. Er freut sich, dass er auf der Suche nach einem passenden Geschenk für eine Freundin so schnell fündig geworden ist. “Es ist schön, wenn man so spontan Geschenke kaufen kann – langes Suchen ist eher nicht so mein Fall”, gesteht er schmunzelnd.

 

Atessa Bock aus der Unternehmenskommunikation hat für ihren technikbegeisterten Vater diese Weihnachten eine schöne Überraschung parat: ein Internetradio. “Da wird er sich sicher freuen”, meint sie strahlend.

 

Ach ja und auch ich bin fündig geworden: Für meine kleine Lieblingscousine gibt es einen Pinguinoverall und Holzspielzeug sowie eine CD mit Weihnachtsgeschichten. Für Omi und Opi gibt es eine schöne Dose der Rarität aus Indonesien und meine Eltern bekommen ein neues Küchenradio. Wenn man ganz genau hinschaut, erkennt man auch, dass ich mir selbst ein kleines Geschenk gemacht habe – einen Konsolen-Schminktisch.

 

Für alle die noch auf der Suche nach einem Last-Minute Geschenk sind. Eine Packung Kaffee oder Tee und dazu etwas Selbstgemachtes – das kommt immer gut an. Wie wäre es z.B. mit liebevoll verpackten Plätzchen? Rezepte von Zimtsternen bis zu Tannenbaum Cake Pops finden Sie hier.

Schöne Weihnachten und fröhliches Schenken,

Anika

Diesen Artikel weiterempfehlen

Hier kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>