Kaffee in der Eiswaffel #coffeeinacone bei Tchibo

Lecker! Coffee in a cone bei Tchibo – jetzt zweimal in Hamburg

„Coffee in a cone“ (Kaffee in der Eiswaffel) ist der neueste Foodtrend aus Südafrika und erobert aktuell Instagram. Tchibo bietet diese leckeren Schoko-Kaffee-Waffel exklusiv in Deutschland an – vorerst nur in Hamburg und nur in zwei Filialen: im Tchibo Pop-Up-Store in der Mönckebergstraße in der Hamburger Innenstadt und in Winterhude in der Filiale am Mühlenkamp. Die knusprige Schokowaffel gibt es mit einem Espresso oder Espresso Macchiato für 3,35 Euro.

Coffee in a Cone

 

Essbarer Kaffeebecher aus Südafrika

Die Idee für den essbaren Kaffeebecher hatte der Barista Dayne Levinrad aus Südafrika. Er entwickelte die Eiswaffel, die nach einem ganz bestimmten Rezept mit mehreren Schichten Schokolade gefüllt ist. Diese vielen, leckeren Schokoschichten verbinden sich langsam mit dem heißen Kaffee und verhindern, dass der Kaffee durchtropft. So süß und so lecker! Eine geniale Erfindung für alle, die Kaffee lieben und gern noch was dazu wegknuspern. Coffee in a cone hat bereits viele Fans auf der ganzen Welt. Hunderte Selfies können unter dem Hashtag #coffeeinacone bewundert werden.

Coffee in a cone in Hamburg? Nur bei Tchibo!

Wer nicht nur die leckeren Bilder sehen will, probiert am besten selbst. In Deutschland ist Coffee in a cone noch schwer zu finden. In Hamburg können alle Foodies und Leckermäuler diesen Foodtrend bei Tchibo probieren. Also schnell in der Tchibo Filiale am Mühlenkamp oder in dem Pop-Up-Store in der Mönckebergstraße vorbeischauen. Coffee in a cone ist exklusiv in diesen zwei Tchibo Filialen in Hamburg erhältlich – solange der Vorrat reicht!

Diesen Artikel weiterempfehlen

Hier kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>