Führungsnachwuchskräfte im Vertrieb

Neue erfolgreiche Wege im Auswahlprozess

Passe ich wirklich in den Vertrieb? Und welche Fähigkeiten braucht ein guter „Vertriebler“ eigentlich, um erfolgreich zu sein?

Auf der Suche nach neuen Führungsnachwuchskräften (FNKs) im Vertrieb wurden unseren Bewerbern diese Fragen umfassend beantwortet. Weg vom klassischen Bewerber-Interview wurde erstmalig ein neuer spannender Auswahlprozess erprobt.

Gruppenarbeit

 

An zwei Tagen konnten sich die Bewerber beim „Fit4Sales“-Event in unterschiedlichen Workshops zu den Themen „Konfliktmanagement“, „Verhandlung“ und „Auftreten & Wirkung“ in Teams ausprobieren. „Eine Schulung auf das echte Leben.“, so das Feedback eines Bewerbers.
„Wir wollen unsere Bewerber für den Vertrieb begeistern und zeigen, welch spannende Aufgaben sie bei Tchibo erwarten. Jeder soll am Ende der zwei Tage etwas für sich mitnehmen.“, erklärt Jörg Renner, Manager Vertriebstraining.

Hierfür nahm sich das gesamte Führungs-Management aus dem Vertrieb viel Zeit. Und auch die derzeitigen FNKs kamen bei einem gemeinsamen Abendessen zusammen, um von ihren bisherigen Erfahrungen zu berichten. Authentisch und aus erster Hand.

Vortrag zum Thema Zeitmanagement

 

Die durchgehend spürbare Herzlichkeit und Offenheit aller Beteiligten wurde direkt belohnt. „Tchibo bemüht sich ernsthaft und ehrlich um seine Bewerber und möchte ihnen einen besonderen Mehrwert bieten.“, „Die positive Atmosphäre im Haus war überall spürbar.“ oder „Wirklich spannende und interaktive Teamaufgaben.“ waren nur einige wenige positive Reaktionen auf das Event.

Die Bewerber

 

Das Feedback der Teilnehmer zeigt, welch positiven Effekt die Änderungen haben. Für uns und unsere Bewerber steht fest: Unser neues Format „Fit4Sales“ hat sich definitiv gelohnt.

Diesen Artikel weiterempfehlen

Hier kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>