Schöne Weihnachten!

Liebe Blogfreunde und Leser!

Das Jahresende gibt ja immer Gelegenheit, die Arbeit etwas geruhsamer angehen zu lassen und auch einmal nach rechts, links und hinten zu blicken. Nach hinten gucken wir dieses Jahr besonders gerne, denn unser Blog ist nun 10 Monate alt, und wie alle neuen Eltern sind wir ziemlich stolz auf unseren Sprössling.

Viele Themen hatten wir bereits am Start, zuletzt die Vor-Ort-Berichte über das Leben der Kaffeefarmerfrauen am Mount Kenya. Natürlich werden wir über die Fortschritte unseres Projekts in Kenia auch 2012 schreiben. Überraschend für uns war die Resonanz auf so manche Posts, deren Brisanz wir zunächst nicht erkannt hatten. Wie etwa die Diskussion um Mode für große Größen. Auch die Twitter Wunschliste unseres Tchibo Weihnachtsmanns und Dackel Fietes Produkttest erfreuten sich großer Beliebtheit! Sicher werden wir auch im kommenden Jahr Produkttester für die ein oder andere Wochenwelt suchen – Menschen wie Tiere.  Und wir werden weiter Servicetipps geben und über Qualitätsthemen berichten.

Ebenfalls auf unserem 2012er Zettel: das Thema Kaffee Genuß! Denn wir stellen auf Veranstaltungen immer wieder fest, wieviele Fragen es rund um das Thema Kaffee gibt. Kein Wunder bei den vielen Sorten, Anbaugebieten und Aufbereitungsarten.

Und wenn wir noch einen Wunsch äußern dürften: Halten Sie unserem Blog weiterhin die Treue, stellen Sie Fragen, üben Sie Kritik, verteilen Sie Lob…

Last not least:

„…bevor sich das Jahr zu Ende neigt

und die weihnachtliche Stimmung zum Höhepunkt steigt,

bevor das fünfte Lichtlein brennt

ist das der richtige Moment:

Wir wünschen Ihnen ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Ihr Blog Team

Andreas Engelmann, Sandra Coy, Sybil Buitrón, Monika Focks, Malina Wiegand, Achim Lohrie, Jan Wagenfeld (leider auf dem Bild abwesend).

  • Worüber würden Sie gerne mehr erfahren? Schreiben Sie uns Ihre Themen Wünsche. Wir werden vieles versuchen diese zu erfüllen:-)

Diesen Artikel weiterempfehlen

5 Kommentare zu „Schöne Weihnachten!

  1. loy

    hallo!!

    bin tchibo fan und so einiges in meinem haushalt besteht mittlerweile aus tchibo dingen…. dieses jahr hatte ich mir auch die schwarze skiwäsche von tchibo für den gabentisch gekauft… leider bin ich auf die farbe schwarz allergisch da sie ja auch am schwersten herzustellen ist wie ich nun weiss…. vor ein paar jahren gab es die skiwäsche auch in weiss…. also völlig unproblematisch für mich…. die habe ich auch gerade an während ich schreibe…. aber sie müsste mal ersetzt werden…. als kundenfeedback… und als sprecher von allergikern…. könnten sie vielleicht diesen wunsch von uns aufnehmen…. dass allergiker auch nach nicht schwarzer wäsche anfragen….das wäre sehr nett vor allem wenn Sie das wieder ins programm nehmen würden…. warme polyester skiwäsche in weiss oder hell oder beige …. nur kein schwarz bitte…. super vielen dank im voraus !!!!!!!

  2. Sandra Coy
    Sandra Coy

    Hallo Loy,
    Danke für diesen Hinweis! Unsere Skiunterwäsche-Expertin ist heute nicht im Haus, ich werde aber Ihre Anregungen an die Abteilung weitergeben. Sollten wir kommendes Jahr wieder helle Wäsche im Programm haben, hören Sie dies hier von uns.

    Ein schönes neues Jahr von Ihrem Tchibo Blog Team

  3. Wiegand, Malina
    Malina Wiegand

    Vielen Dank auch noch einmal von unserem Produktmanagement für Ihren Kommentar und ihr Feedback! Zum Hintegrund für Sie: Eine Kundenbefragung hatte ergeben, dass der Großteil unserer Kunden dunkle Unterwäsche bevorzugt, daher haben wir in den letzten Kollektionen auf weiße / helle Wäsche verzichtet. Dies heißt jedoch nicht, dass wir ausschließen, in kommenden Wochenwelten auch wieder weiße Wäsche anzubieten. Bitte beachten Sie, dass jedes unserer körpernahen Bekleidungsstücke den gleichen strengen Schadstoffanforderungen unterliegt, unabhängig von der Farbe. Ansonsten ist Personen mit empfindlicher Haut zu empfehlen (aber da sagen wir Ihnen bestimmt nichts Neues), die körpernahe Bekleidung vor dem ersten Tragen zu waschen. Herzlichen Gruß aus Hamburg

Hier kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>