Video: Social Media Guidelines bei Tchibo oder „Herr Bohne geht ins Netz“

Mitarbeiter sind wichtige Markenbotschafter; dies ist in Zeiten von Facebook, Twitter & Co. wichtiger denn je – natürlich auch für Tchibo.

Doch wie können wir Kommunikatoren Mitarbeiter für mögliche Gefahren im Social Web sensibilisieren, ohne zu bevormunden? Diese Frage haben wir uns im letzten Jahr gestellt. Ich habe mich in das Thema “eingelesen” (u.a. sehr zu empfehlen der Beitrag im Social-Media-Blog und die Link-Liste mit mehr als 100 Best Practice Beispielen von Klaus Eck). Im Februar 2010 haben wir dann unserer Tchibo Online-Kommunikationsregeln intern veröffentlicht und erste Aktionen umgesetzt. Denn Papier allein ist ja bekanntlich geduldig.

Was genau wir gemacht haben? Zu diesem Thema sprechen Sandra und ich am Freitag dem 13. Mai beim Social Web Breakfast in Hamburg. Im Anschluss werde ich zu den wichtigsten Punkten und Fragen aus der Diskussion hier bloggen.

Einen wichtigen Protagonisten möchte ich aber jetzt schon vorstellen: Herrn Bohne. Der vom Guppy Designerschwarm entwickelte Anti-Held hat Szenen-Applaus bei einer internen Veranstaltung bekommen und ist ein Botschafter für unsere Kommunikationsregeln (Auftritt bei 0:23 min). Einige Bilder vom Making off finden Sie in der Bildergalerie.

 

Diesen Artikel weiterempfehlen

33 Kommentare zu „Video: Social Media Guidelines bei Tchibo oder „Herr Bohne geht ins Netz“

  1. Jan

    Wirklich sehr gut umgesetzt und nett verpackt! Denn Social Media Guidelines neigen ja dazu eher abschreckend und mahnend zu wirken, aber Herr Bohne löst das Problem sehr charmant! :)

  2. Doris Schuppe

    Sehr gelungene Aktion, die Social Web Richtlinien so unterhaltsam verpackt zu präsentieren! Bin gespannt, ob es Ihre Mitarbeiter auch so empfinden. Das Beispiel werde ich auf jeden Fall in einer Vortragsfolie als Anregung für Social Media Guidelines zeigen.

  3. Sabrina

    Kann mich meinen Vorrednern nur anschließen: Wirklich gelungen! Ich bin schon gespannt auf die Diskussionsergebnisse des Social Media Breakfast.

  4. Cathrin Gill

    Tolle Idee und sehr schön umgesetzt! Wie schade, dass aus terminlichen Gründen meine Kollegen ohne mich zum Breakfast fahren. Freue mich dafür um so mehr auf die Blog-Berichterstattung danach :-)

  5. Pia Kleine Wieskamp

    Liebes Tchibo-Team,
    ein dickes Lob für die spielerisch leicht wirkende Umsetzung eines oft trockenen Themas – den Verhaltensregeln!

  6. Wiegand, Malina
    Malina Wiegand

    Vielen Dank für das positive Feedback! Auch wir sind schon sehr auf die Diskussion beim Socialweb Breakfast gespannt. Natürlich wird es nach dem Termin einen weiteren Blogpost geben, der unsere Erfahrungen und die Fragen aus dem Gespräch zusammenfasst.

  7. Michael

    Genial! Sowas hätte man sich von vielen Internet-Agenturen oder IT-Anbietern wünschen können. Sehr schön, mit Liebe zum Detail und informativ :)

  8. Robert

    Sehr gut umgesetzt, lustig und informativ. Ein ‘bitterer’ Beigeschmack ist die Tatsache, dass all dieses nicht längst bei den ‘usern’ angekommen ist und eine Netz-Naivität der Normalzustand ist. :)

  9. Christian

    Wirklich eine tolle Umsetzung. Nicht nur, weil darauf verzichtet wurde, mit dem erhobenen Zeigefinger zu arbeiten sondern, weil das Video nicht allein für die Tchibo Mitarbeiter gemacht wurde. Diese Richtlinien sollten auch die “normalen User” sich öfter mal zu Herzen nehmen. Wirklich toll!

  10. john

    This is a attention-grabbing article by the way. I am going to go ahead and bookmark this article for my brother to read later on tomorrow. Keep up the first-rate work.

  11. Monika Birkner

    Ein tolles Beispiel dafür, dass es auch ohne erhobenen Zeigefinger geht, sondern locker, unterhaltsam und trotzdem nachdrücklich.

  12. Wiegand, Malina
    Malina Wiegand

    Liebe Frau Birkner,
    vielen Dank für Ihr Feedback – es freut uns sehr, dass das Video gut ankommt. Welche Beispiele für die Vermittlung von Guidelines gefallen Ihnen sonst noch? Herzlichen Gruß, Malina Wiegand

  13. auto body shop

    Great site here. So many websites like this cover subjects that aren’t found in magazines. I don’t know how we got on 15 years ago with just newspapers and magazines.

  14. auto body shop

    Great blog. So many blogs like this cover subjects that aren’t found in magazines. I don’t know how we got on 12 years ago with just print media.

  15. Ralf Zmölnig

    …seid ihr euch eigentlich nicht darüber bewußt, dass viele Einträge hier nur des Sammelns von Backlinks dienen? Fragender Gruß. Ralf

  16. Wiegand, Malina
    Malina Wiegand

    Lieber Herr Zmölnig,
    das einige Kommentare vor allem zum Link hinterlassen kommen, ist uns natürlich bewusst. Wir arbeiten gerade daran, unseren Spam Filter dahingehend zu verbessern. Herzlichen Gruß, Malina Wiegand

  17. Ralf

    Hallo Frau Wiegand! Eine Antwort, wow, habe ich nciht damit gerechnet. Wenn der Blog auf WordPress basiert, einfach http://akismet.com/ aktivieren.
    Gruß und viel Erfolg. Ralf Zmölnig

  18. Wiegand, Malina
    Malina Wiegand

    Vielen Dank für den Tipp. Schönen Gruß aus Hamburg, Malina Wiegand

  19. Ferhat

    Toller Beitrag.Habe einige gute Gedankenanstoesse gekriegt. Freue mich schon auf neue Posts zum Thema.

  20. Philipp

    Zum Video: Schöner Beitrag von Herrn Bohne, ein optisches Highlight! Kompliment!

    Zur Botschaft: Schon seltsam, dass so ein subtiler Hinweis für MA notwendig ist. Hätte man glatt selber drauf kommen können. Das Phänomen Social Media als noch freiere Zone als die freie Zone Internet.

    Ps: Bitte mehr von Herr Bohne!!

  21. Gianni Raffi

    Liebes Tchibo-Team
    Auch über diesen Kananl ein riesen Kompliment für die gelungen Animation “Herr Bohne geht ins Netz”! :-)
    Das Video ist informativ, kurzweilig und unterhaltsam. Perfekt für die “schnelle” Web 2.0 Zeit.
    Weiterhin viel Erfolg und spannende Blogs.

    Beste Grüsse
    Gianni Raffi

  22. Imagefilm

    Tolles Video, eine gute Inspiration. Spannend, wie Ihr oder die agentur es geschafft habt, so trockene Inhalte so emotional und ansprechend zu verpacken!

    Freut mich, dass Tchibo hier up-2-date ist!

  23. Andreas

    Hallo Frau Wiegand,
    was ich noch nicht verstanden habe: Hat Tchibo eine schriftliche Social Media Guideline und dieses Video dient als Ergänzung dazu?
    Oder gibt es nur das Video?

    Ich schreibe selbst gerade eine Guideline, daher meine Frage.
    Viele Grüße,
    Andreas Martin

  24. Sandra Coy
    Sandra Coy

    Hallo Andreas,
    ich antworte hier stellvertretend für Malina Wiegand, die derzeit in Elternzeit ist. Ja, wir haben auch schriftliche Social Media Guidelines, bzw. Q&As, das Video dient als Ergänzung und Veranschaulichung.
    Viele Grüße

Hier kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>