Serie ECO-LOGIC Fashion (5)

“Ready for the Green Carpet” – Rückblick auf ein erfolgreiches Event

Vergangene Woche haben wir bereits von unserer Fashion-Show im Hamburger Cruise-Center berichtet. Auch heute sind wir “Ready for the Green Carpet”: Voller Stolz möchten wir gemeinsam mit Ihnen auf ein erfolgreiches Event zurückblicken und die schönsten Momente ins Rampenlicht stellen. Schließlich sollen auch alle, die nicht dabei sein konnten, einen nachhaltigen Einblick gewinnen.

Also Kamera an und ab auf den Laufsteg: Unsere erste Kollektion aus ECO-LOGIC Bio-Baumwolle.

Die Kollektion beweist wie modisch Nachhaltigkeit sein kann. Das beeindruckte auch die rund 300 geladenen Gäste, darunter Nachhal­tig­keits­ex­perten, Journa­listen, Blogger und Promi­nente: „Tchibo hat den schmalen Grad geschafft, nicht nur nachhaltige, sondern auch tragbare und modische Mode zu machen. Das hat mich sehr beeindruckt.“ (Jörg Bluhm, Mode-Chef Für Sie)

Und genau das wollen wir auch in Zukunft fortführen. Selda Sevim-Awudu, Head of Ladies Wear & Accessoires bringt es auf den Punkt: „Wir werden nach wie vor definitiv demokratische Mode machen, die für jede Frau tragbar und auch alltagstauglich sein wird.” Denn wir wollen eine Kollektion, “die eine längere Zeit überdauert und man sich trotzdem modisch angezogen fühlt.“

[Bild nicht gefunden]

Auch unsere prominenten Gäste des Abends waren ganz begeistert von der Kollektion und unserem Engagement in Sachen Nachhaltigkeit: Die Models Sara Nuru und Marie Nasemann betitelten Tchibo als “gutes Vorbild“ und “absoluten Vorreiter”.

Bei so viel positiver Resonanz blicken wir definitiv optimistisch und motiviert in die Zukunft. Mit der Kollektion sind wir wieder einen “Schnitt” näher an unserem Ziel des 100% nachhaltigen Handelns. Denn um es mit den Worten von Mani Chinnaswamy, Geschäfts­führer Appachi ECO-LOGIC Project, zu sagen: “Sustainability is the way of life for the future!”

Diesen Artikel weiterempfehlen

Hier kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>