7 Sporthosen für 7 Wochentage – los geht’s!

Das Eis auf der Alster ist geschmolzen. Das Außen-Thermometer erreicht fast schon zweistellige Ziffern. Keine Ausreden mehr – jetzt muss gelaufen werden!

Meine Kollegen aus der „Sportabteilung“ haben sich wieder unglaublich viel Mühe mit der von Kunden meist sehnsüchtig erwarteten Frühlings-Sportwochenwelt gegeben, so dass ich hiermit zum Power-Shopping anpfeife!

Im Programm: Sieben (!) verschiedene Sporthosen für uns Sportlerinnen. Über die Männer sprechen wir später.

Fast alle Sporthosen sind der guten Kombinierbarkeit halber in schlichtem Schwarz gehalten. Doch die Form variiert stark – darum gibt es erstmals eine sogenannte Hosensilhouettenübersicht im Magazin und Webshop.

Nachgefragt bei Produktmanagerin Nadine Spieker:

Warum habt Ihr sieben Silhouetten entwickelt, wenn es doch sicher auch drei täten (lang, kurz, weit)?

Nadine Spieker:
Wir wollten mit den verschiedenen Silhouetten auf alle Kunden-Bedürfnisse eingehen: Wir haben genauso bequem geschnittene, wie charmant kaschierende Rock-Kombinationen sowie funktionale Lauftights entwickelt. Denn jede Kundin und jeder Kunde soll sich darin wohlfühlen!

Ganz angesagt scheint ja nun der Laufrock zu sein?

Nadine Spieker:
Ja, das stimmt und darum haben wir ihn auch gleich in drei Varianten. Einmal tatsächlich als Sportrock mit integrierter Kurztight, dann in Kombination mit der normalen Lauftight übers Knie, für Frauen die ihre Hüften kaschieren wollen, denn der Rock ist sehr figurumschmeichelnd. Und drittens als Rock-Jazzpant – also Jazzpant mit Rock drüber,  auch super für’s Fitnessstudio geeignet.

Die Hosen können also sowohl von Läuferinnen als auch von Aerobic, Tanz, Bauch-Beine-Po und Rückengymnastik Sportlerinnen getragen werden?

Nadine Spieker:
Ja und noch viel mehr.  Die schmutzabweisende Sporthose oder auch die 7/8 Hose sind auch super zum Laufen und Walken geeignet – eigentlich multifunktional bei fast allen Sportarten einsetzbar. Und natürlich auch auf dem Campingplatz!

Stimmt! Und über Relaxhosen habe ich übrigens gerade an anderer Stelle geschrieben…. Aber die sind in der Regel ja nicht schmutzabweisend.

Was mache ich denn, immer wieder ein Problem, wenn mir die Sporthose zu lang ist? Kürzen ist ja schwierig!

Nadine Spieker:
Das Problem haben wir vor allem bei unseren langen Jazzpants gesehen. Aus diesem Grund haben wir unten Gummizüge mit Kordelstoppern eingearbeitet. Einfach dran ziehen, dann passt die Länge.

Um bei der Größe zu bleiben – welche Größen gibt es?

Nadine Spieker:
Wir bieten alle Produkte in kleinen Größen – also auch 34 und 36 – sowie in größeren Größen bis 46 an. Für die meisten müsste also etwas dabei sein.

Die Hosen sind wie gesagt alle schwarz, bei den Oberteilen darf es aber bunt sein?

Nadine Spieker:
Genau.  Die Oberteile bieten wir zusätzlich zu den Basicfarben in in weiß, blau und koralle an. Für Männer gibt es auch gelbe Funktionsshirts.

Abschließend noch zwei wichtige Hinweise zur Qualität:

Viele der Sportjacken- und Hosen sind mit Bionic Finish Eco imprägniert. Warum? Da Bionic Finish Eco umweltfreundlicher und ökologisch verträglich wasser- und schmutzabweisend ist. Bei Bionic Finish Eco wird auf Substanzen verzichtet, die von der Umwelt nicht abgebaut werden können. Daher werden keine sogenannten fluororganischen Verbindungen freigesetzt oder in der Umwelt hinterlassen. Die Wasserabweisung funktioniert indem sich hydrophobe hochverzweigte Polymere optimal auf der Faseroberfläche orientieren und verankern. Das kann man sich ähnlich wie bei der Blätterkrone eines Baumes vorstellen.

Was bedeutet eigentlich Klima Tec?

Klima Tec Funktionsshirt sind nach einem 3-D-Körperzonendiagramm entwickelt, welches die Körperzonen nach Wärmeentwicklung unterscheidet. In den Zonen mit großer Wärmeentwicklung ist die Atmungsaktivität besonders wichtig. Je nach Außentemperatur, Körpertyp und Geschlecht werden diese Zonen beeinflusst. Anhand der Ergebnisse können die Gewebe optimal den Temperaturverhältnissen der jeweiligen Körperzonen angepasst werden.

Und noch etwas:

Wie schon angekündigt – auch für Männer ist gesorgt : Hosen, Shorts, Schuhe, Funktionsshirts! Vom Multifunktions- und Hometrainer ganz zu schweigen…

  • Auch die Testläufer von Achim Achilles haben mittlerweile die Laufphase getestet. Hier das Feedback von Florian, Karsten und Alexandra!

  • Und nicht nur die „Achilles’ Ferse“ kam zum Einsatz, auch die Fit For Fun-Redakteure haben sich dem schweißtreibenden Test unterzogen und unsere Sportkleidung ausprobiert: „Der Sport-BH ist ein ganz schönes Gerät und wirkt riesig. Ganz anders am Körper…“ – diese und weitere Beurteilungen finden Sie bei Fit For Fun!

Diesen Artikel weiterempfehlen

2 Kommentare zu „7 Sporthosen für 7 Wochentage – los geht’s!

  1. Jutta

    Ich freue mich jedes Jahr auf die Sportsachen! Ich wünsche mir immer langgeschnittene Tops!

  2. Alkinoos

    Gibt es denn demnächst mal wieder Jazzpants mit Rock? Die sind nirgendwo sonst zu bekommen :-(

Hier kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>