Dackel Fietes Produkttest: wow oder mau?

Wie heißt es doch so schön? „Der Hund ist der beste Freund des Menschen.“ Und gute Freunde müssen ab und zu belohnt werden. Bei Tchibo gibt es diese Woche deshalb tolle Produkte für die kleinen Vierbeiner. Doch sind Flexi Hundeleine, Trinkflasche und Halsband wirklich so praktisch und können sie halten, was sie versprechen?
Wer, wenn nicht ein echter Experte könnte das besser beurteilen: Zwergrauhaardackel Fiete hat sich ein paar Minuten Zeit genommen und das Hunde-Zubehör auf Herz und Nieren geprüft. Als Gastredakteur teilt er bei uns im Blog – erstmalig und exklusiv – seine Erfahrungen.

Zwergrauhaardackel Fiete nimmt Halsband und Co. unter die Lupe

Hallo, ich heiße Fiete. Sie kennen mich wahrscheinlich nicht, deswegen stelle ich mich kurz vor: Ich bin ein Zwergrauhaardackel, drei Jahre alt und ein echter Hamburger Jung. Zusammen mit meinem Frauchen Conny und meinem Stiefbruder Samy lebe ich auf St. Pauli. Aber denken Sie jetzt bloß nichts Falsches. Die Reeperbahn ist für mich tabu, ich bin viel lieber an der Elbe, da kann ich mich nämlich ganz ausgezeichnet vom stressigen Hunde-Alltag erholen. „Stressig?“ Ja, Sie haben richtig gelesen. Ich liege nicht nur faul auf der Couch, futtere und tolle draußen herum. Nein. Selbst als Dackel hat man so seine Pflichten.

Vor ein paar Tagen zum Beispiel kam Conny voll bepackt mit einer riesigen Tüte nach Hause: „Guck mal Fiete, was ich hier habe“, flötete sie „lauter tolle Sachen für Dich.“ Und eh ich mich versehen konnte, steckte mein Hals auch schon in einem Halsband von Tchibo.  „Na, dann…“, dachte ich „raus aus dem Körbchen, ab in den Garten. Wenigstens scheint die Sonne!“

Als erstes zog Conny ein Halsband und eine Leine aus der blauen Tüte. An dieser Stelle muss ich etwas Dringendes loswerden: Von Hundeleinen halte ich rein gar nichts. Das kann ganz schön weh tun, wenn da richtig dran gezogen wird. Und außerdem: ihr Menschen lauft doch auch nicht angeleint durch die Gegend, oder? Okay, ich weiß, das ist was anderes und in erster Linie dient die Leine auch zu meiner Sicherheit – aber trotzdem!

Hundehalsband für mehr Sicherheit

Das Hundehalsband sieht richtig pfiffig aus. Das karierte Tuch gefiel mir sofort, das ist schick, aber auch ein bisschen frech – so wie ich. Die Reflektorstreifen sorgen „für erhöhte Sichtbarkeit bei Dunkelheit“, hat Conny gesagt.  Passend dazu gab’s dann eine Hundeleine, nichts Besonderes wie ich finde. Conny dagegen war und ist da ganz anderer Meinung. Zusätzlich zur Leine gibt es nämlich zwei abnehmbare Taschen mit Reißverschluss und Reflektorstreifen, das findet sie „total klasse“. „Ohh, wie praktisch. In den Taschen kann ich sogar Leckerlis und Schlüssel verstauen.“ Leckerlis? Hm, ich glaube, die Flexi-Leine könnte mir doch ganz gut gefallen.

Eins müssen Sie wissen: Im Leben eines Zwergrauhaardackels gibt es nichts Schöneres als essen, spielen und auf dem Sofa liegen. Für ersteres ist mit den Leckerlis also schon mal gesorgt. Was für eine passende Überleitung übrigens, ich wusste gar nicht, dass ich so gut schreiben kann. Vielleicht klappt’s ja noch mit einer Karriere als Chefredakteur beim deutschen Hundemagazin. Conny würde platzen vor Stolz. Aber noch bin ich Tester. Also weiter mit dem nächsten Produkt, einem Wurfspielzeug.

Spielzeug-Ball mit Plus

Der Gummiball ist mein persönliches Highlight. Wegen der Schlaufen kann er richtig geschleudert werden und es ist auch gar nicht schlimm, wenn er dabei im Wasser landet. Der Ball kann nämlich schwimmen. Die Elbe ist mir persönlich ja zu kalt, aber in flachen Seen kühle auch ich mich im Sommer gern mal ab. Da ist das Spielzeug bestimmt ein guter Begleiter. Die Schlaufen haben einen weiteren Nutzen: die Hände von Herrchen oder Frauchen bleiben trocken, weil sie den Ball nicht direkt anfassen müssen.
„Das Problem bei Dir, Fiete, ist“, merkte Conny an „dass Du mit Deinen scharfen kleinen Zähnen jedes Spielzeug über kurz oder lang kaputt kriegst!“ Recht hat Sie und ich mache das auch wirklich nicht mit Absicht…

Deswegen wende ich mich hiermit an alle Hunde-Spielzeug-Hersteller dieser Welt: Wie wäre es mal mit einem Spielzeug, am Liebsten einem Kuscheltier, dass bissfest und unkaputtbar ist? Das ist eine richtige Marktlücke. Meinen Sie nicht, das würde man hinbekommen? Mir, und ich bin mir sicher, vielen Artgenossen sowie allen Herrchen und Frauchen auch, würden Sie damit eine riesige Freude machen.

Hundetrinkflasche für den kleinen Durst zwischendurch

Das letzte Produkt war eine Hunde-Trinkflasche mit „integrierter Trinkschale“. Während mir eigentlich egal ist, woraus ich trinke, war Conny völlig aus dem Häuschen. „Das ist ja ideal für unterwegs, wenn man in den Urlaub fährt zum Beispiel. Und da passt sogar ein halber Liter rein. Toll!“ Conny ist glücklich und ich kann, egal wie, meinen Durst stillen. Ob aus einem Napf oder einer Trinkflasche, da bin ich flexibel.

Apropos flexibel. So schnell wie ich aus meinem Körbchen zum Produkttesten in den Garten gehuscht bin, so schnell wackelte ich auch zurück ins Haus. An meinen Lieblingsplatz – auf die Couch. Eine Portion Kraulen und Entspannung hatte ich mir redlich verdient. Wenn Conny das nächste Mal mit Hunde-Zubehör nach Hause kommt, teste ich bestimmt wieder, was das Zeug hält. Dann hab ich schließlich schon etwas mehr Routine, Spaß gemacht hat’s auch. Und, das allerbeste: ich hab viele schöne, neue Sachen.

Wer jetzt noch sagt, Dackel würden nur futtern, herumtollen und ein langweiliges Leben führen, den kläffe ich aber persönlich in alter Dackelmanier zu Recht. Klein aber oho, sage ich da nur. Vielleicht treffen wir uns ja mal an der Elbe. Mit Trinkflasche, Leine und Gummiball.

Bis bald

Euer Fiete

P.S. Wussten Sie eigentlich schon, dass es auch ein soziales Netzwerk für Haustiere gibt, ist Ihr Hund dort vielleicht sogar schon angemeldet? Schauen Sie doch mal vorbei – damit unterstützen Sie auch einen guten Zweck.

Diesen Artikel weiterempfehlen

8 Kommentare zu „Dackel Fietes Produkttest: wow oder mau?

  1. zwickel-ks

    hallo fiete, ich finde du hast das toll gemacht, bist ein richtiger hamburger jung !!! und deine geschichte über dein hundeleben mit “frauchen und “stiefbruder hat mein herz berührt. ich wünsche dir tolle hundejahre mit vielen erlebnissen und vielleicht sehen wir uns ja bald in bad steben, dann darfst du auch ein mit meiner “dackelhündin gina flirten … ps. das halsband kaufe ich meiner gina auch, die flasche hat sie schon.. wau wau grüße von uns aus kassel … :-))

  2. Fiebie03

    Auf Bild 3 ist doch nicht Fiete?Das ist doch ein anderer Hund???

  3. Gastredakteur
    Gastredakteur

    Hallo Fiebie03, jetzt fühle ich mich aber ein bisschen in meiner Zwergrauhaardackel-Ehre gekränkt. Klar bin ich das, 100% Fiete durch und durch. Aber ich muss zugeben, die anderen Bilder waren vorteilhafter. Graue Haare machen leider auch bei Vierbeinern wie mir keinen Halt. Viele Grüße, Fiete

  4. Jens

    Lieber Fiete! Niemals handelt es um ein Foto von Dir! Eine Addhoc-Ergrauung Im Augen- und Schnauzenbereich findet vielleicht im Film statt, aber nicht im realen Leben! Zudem scheint es sich nicht um einen Zwergrauhaardackel zu handeln. Da hat Dir jemand ein Foto untergeschmuggelt! ;-) Viele Grüsse!

  5. zuGuttenberg

    Sorry, ich muss Fiebie03 zustimmen, auf Bild 3 ist ein komplett anderer Hund abgebildet. Es sei denn man hat dem Hund termporär das Fell getönt.

  6. Sandra Coy
    Sandra Coy

    Hallo Jens, Fiebie und zuGuttenberg,
    Sie haben völlig Recht. Entschuldige Fiete, aber jetzt muss ich wohl kurz eingreifen. Beim genauen Hinsehen ist nun auch mir aufgefallen, dass nicht Fiete – sondern sein Stiefbruder Samy auf dem Bild zu sehen ist. Wahrscheinlich hat er Fiete um Halsband und Ball beneidet und sich auf’s Bild geschlichen… Wir sind stolz auf unsere aufmerksamen Leser! :-)

  7. Holger

    Nette Informationen! Ich werde mich damit mal genauer auseinander setzen! Bin gespannt auf die naechsten Eintraege!

  8. Hundetrinkflasche

    Mittlerweile gibt es gerade im niedrigeren Preissegment Hundetrinkflaschen wie Sand am Meer! Ich brauchte für meine Hunde dringend eine neue Hundetrinkflasche und habe mich im Internet und im Laden viel informiert. Meine Erkenntnis habe ich dann auf meiner Website niedergeschrieben um anderen Hundehaltern zu helfen. Eine Hundetrinkflasche für mich ein Must Have für lange Wanderungen :D Viele Grüße Victor

Hier kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>