Designerin Katy Köllner präsentiert den Herbst Look

Sorry, dass ich das jetzt so sagen muss, aber: Der Herbst kommt ganz gewaltig! Und damit stellt sich natürlich die Frage nach den angesagten Herbst Looks. Wer könnte diese besser beantworten als unsere Tchibo Designerin für den Damen-Fashionbereich, Katy Köllner?! Katy selbst trägt zwar eigentlich nur schwarz, hat sich aber ausnahmsweise unsere (ihre!) gar nicht schwarze, neue Tchibo Herbstkollektion übergeworfen. Welche Kombination gefällt Ihnen am Besten?

Diesen Artikel weiterempfehlen

6 Kommentare zu „Designerin Katy Köllner präsentiert den Herbst Look

  1. Sabine v. Liebstöckelschuh

    Mir gefällt das langärmelige Kleid mit dem Minimalprint am besten. Ich habe es mir auch schon bereits vor ein paar Wochen in einer Pilotfiliale gekauft und finde es ganz toll!

    Heute wollte ich nochmal eines nachkaufen – ich finde von gut sitzenden Kleidungsstücken dürfen es gerne auch mal zwei gleiche sein – aber leider habe ich in unserer Filiale keines mehr gefunden. Ich hoffe, dass bald wieder welche aufgefüllt werden.

    Übrigens, in meinem Blog sieht man mich schon mit diesem Kleid. Ich erlaube mir mal, hier den Link reinzusetzen:
    http://www.liebstoeckelschuh.com/2012/08/gastro-tipp-stuttgart-zimt-zucker.html

  2. Coy, Sandra
    Sandra Coy

    Oh tatsächlich! Sehr schön! Das Kleid macht sich in der Location und an Ihnen sehr gut!

  3. Christoph Knappe

    Die Zeit bevor der Herbst beginnt. Das ist die Zwischenzeit. Wenn gelbe Blätter schon am Boden liegen, die Bäume aber noch grün sind. Wenn man von oben nass wird vom Nieselregen, der Regen einen aber noch nicht frieren lässt, weil von vorn noch die tief stehende Sonne scheint. Seit heute ist er da. Und mit ihm die neue Mode! Wie die Jahreszeit jetzt endlich auch, wirkt sie sehr: fertig.

  4. Simone

    Hallo!
    Ich finde es schade, dass Sie in der Kollektion Bekleidungsstücke habe, die 100% Polyacryl sind. Schwitzen, hochstehende Haare… wer will das?

    Viele Grüße
    Simone

Hier kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>