Sarah und Giselle wissen was Foodies lieben

In der Tchibo “Küche”: Backen, brutzeln und dekorieren

Ordentlich sieht unsere Großraumbüro-Wabe nicht gerade aus. Bei uns stapeln sich Töpfe und Pfannen, reihen sich Schneebesen an Teigschaber und überall findet man Farbschnipsel und Fetzen von Geschirrtüchern. Man könnte sagen, es herrscht kreatives Chaos.

Sarah und Giselle wissen, wie man Foodies mit Tchibo Produkten glücklich macht.

 

Wir sind Sarah Hofmann und Giselle von Beichmann und betreuen hier bei Tchibo den spannenden Bereich Küche und Backen als Category-Managerinnen. Das bedeutet, dass wir gemeinsam mit unseren Marketeer-Kollegen, an Themen für unsere wöchentlich wechselnden Welten arbeiten. Darauf aufbauend, erarbeiten wir im Anschluss einen Sortimentsplan und entwickeln gemeinsam mit unseren Kollegen aus dem Einkauf und der Qualität spannende und praktische Produkte rund um das Thema “Kochen und Backen”.

In unserer aktuellen Back-Wochenwelt werden sowohl die Gelegenheitsbäcker als auch die passionierten Hobby-Konditoren fündig. Denn zusätzlich zu Klassikern wie der Gugelhupfform und unserem beliebten 12er-Set Silikon-Muffinförmchen haben wir uns dieses Mal auch an so originelle Themen wie Motivtorten und Fondant getraut.

Giselle kann auch leckere Cupcakes zaubern.

 

Und das ist es auch, was unsere Warengruppe so spannend macht. Denn um den Ansprüchen der Tchibo-Kunden an Küchen-Produkte gerecht zu werden, sind wir permanent auf der Suche nach innovativen Extranutzen, cleveren Produkt-Features und neuen Materialien. Von traditionell bis modern, von farbenfroh bis schlicht – in der Küche ist (fast) alles möglich. Selbermachen lautet die Devise an heimischen Herden und Öfen. Für uns bedeutet das: Vom klassischen Einmachglas bis zur innovativen Silikon-Brotform sind viele Produkte für unsere Kunden interessant. Mit unseren übers Jahr verteilten Küchenauftritten versuchen wir also den Koch-Profi genauso wie den interessierten Einsteiger anzusprechen.

 

Das Beste an unserem Job: Die Produkte von Anfang bis Ende zu begleiten und zu sehen, wie sich aus einer ersten Idee das Produkt entwickelt, welches dann am Ende im Regal steht.

Diesen Artikel weiterempfehlen

3 Kommentare zu „In der Tchibo “Küche”: Backen, brutzeln und dekorieren

  1. Cukier

    Danke für den netten Artikel. Ich mag Tschibo sehr und gehe gerne dort einkaufen. Super Webseite noch mal, weiterhin viel Erfolg.

  2. Stark

    Hallo ein toller Artikel. Richtig gut gemacht. Großes Kompliment an euch. Ich steh auf Tschibo.

  3. Cuurts

    Das sieht ja alles richtig lecker aus. Toller Blog, leckerer “Bilder”^^ guten Appetit wünsche ich den Damen auf dem Foto.

Hier kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>