Regenjacken und Matschhosen im Qualitätscheck

‚Nix wie raus’ heißt das Thema unserer neuen Kinder Wochenwelt. Eines der beliebtesten Produkte dieser Phase ist – Jahr für Jahr – die Regenbekleidung. Ein Must Have in jedem Kinder Kleiderschrank und natürlich als Zweitausstattung für den Kita Kleiderhaken. Da von den Eltern immer wieder Fragen zu Qualität und Beschaffenheit auftauchen, haben wir wichtige Kriterien unserer Qualitätstester zusammengefasst.

Was sind ‚versiegelte Nähte’?

Die Nähte unserer Tchibo Regenjacken sind versiegelt, damit auch hier kein Wasser durchkommt. Versiegelte Nähte bedeuten generell, dass die Nahtstellen wasserdicht verschlossen werden, indem auf die Nähte ein Tape aufgeklebt wird. Mit der korrekten Abstimmung der Parameter Temperatur, Zeit und Druck wird das Tape maschinell auf der Nahtinnenseite aufgebracht und gleichzeitig verklebt. Beim Zusammennähen der einzelnen Teile durchdringt die Nadel das Material und zerstört dabei die wasserdichte Beschichtung. Aus diesem Grund versiegelt man nachträglich die Nähte, so kann der Regen nicht durch die kleinen Nadellöcher durchdringen.

Was heißt Bionic Finish Eco?

Die Tchibo Regenhosen zeichnen sich durch ihre wasser- und schmutzabweisende, sowie atmungsaktive Imprägnierung durch Bionic Finish ECO aus. Die Struktur dieser Imprägnierung ähnelt dem Prinzip des Federkleides von Wasservögeln, das bekanntlich nicht nass wird. Denn dieses natürliche Prinzip lässt sich auch für uns nutzen. Wenn die Technik von der Natur lernt, spricht man von Bionic. Bionic Finish ECO ist dementsprechend eine umweltfreundliche Imprägnierung. Ähnlich der verästelten Struktur einer Vogelfeder kommen hier Polymere zum Einsatz, die aufgrund ihrer hohen Dichte das Durchdringen von Flüssigkeiten nahezu unmöglich machen.

Was bedeutet Wassersäule?

Das Obermaterial unserer Regenjacken hält einer Wassersäule von 1500 mm stand. Was heißt das konkret? Wasserdicht sind Materialien, die undurchlässig für Feuchtigkeit von außen sind. Dabei wird meist der Grad der Wasserundurchlässigkeit dadurch gemessen und angegeben wie viel mm Wasser auf dem Material stehen können, ohne dass sich Wasser durch das Material durch drückt. Ab einer Wassersäule von 1500 mm (auch in 150mbar angegeben) gilt ein Material als wasserdicht. Textilien mit dieser Wassersäule sind hierbei als wasserdicht definiert. Man kann also sagen, je höher die Wassersäule, desto wasserdichter ist das Material.

Was heißt ‚hautfreundlich’?

Für Tchibo bedeutet der Begriff ‚hautfreundlich’, dass Bekleidung sowohl an unterschiedliche Tragesituationen angepasst, als auch gesundheitlich unbedenklich ist. Bei unterschiedlichen Behandlungsverfahren (z. B. Färben / Veredeln) entlang der textilen Kette werden verschiedene Chemikalien eingesetzt um im späteren Gebrauch die gewünschten Eigenschaften zu erzielen.

Alle unsere textilen Produkte unterliegen strengen Schadstoffprüfungen. Unsere Grenzwerte basieren auf international anerkannten Standards und sind zum Teil strenger als die gesetzlichen Anforderungen. Bei allen Tchibo Prüfungen sind die Prüfanforderungen von der jeweiligen Produktgruppe und dem Material abhängig. Dazu haben wir für jede Produktart und jedes eingesetzte Material spezifische Prüfanforderungen definiert, in denen Grenzwerte und Verbote festgelegt sind, nach denen die Artikel geprüft werden. Daher wird etwa Leder auf andere Schadstoffe untersucht als Baumwolle oder Polyester. Tchibo lässt die Einhaltung dieser Anforderungen durch unabhängige Prüfinstitute wie Bureau Veritas, SGS und Intertek überprüfen.

Neben der Prüfung auf Schadstoffe werden alle textilen Produkte selbstverständlich noch weiteren Prüfungen unterzogen, wie zum Beispiel physikalisch-mechanischen Prüfungen, zu denen etwa die Farbechtheiten zählen.

Diesen Artikel weiterempfehlen

5 Kommentare zu „Regenjacken und Matschhosen im Qualitätscheck

  1. dima

    Die Jacke sieht richtig schön aus, gibts dazu noch eine passende Matschhose oder eine Regenhose?

  2. Sabine Enders
    Sabine Enders

    Hallo dima,
    nein, leider ist unsere Regenbekleidung aktuell nicht mehr zu haben. Aktuell setzen wir (dem Wetter gemäß) auf Bademode…

  3. Güngör

    Wirklich tolle und hilfreiche tipps für das Regenwetter.
    Kinder Regenbekleidung hat immer auch einen pädagogischen Wert. Denn Farben, Formen und Beschaffenheit sind wichtige Gegebenheiten, Kinder auch ästhetisch zu erziehen. Farblich passende Gummistiefel zu der passenden Matschhose. Und der Regen kann kommen.

  4. Luca

    Die Jacke ist richtig cool, genau das richtige für diese Übergangsphase bis endlich der Sommer mal kommt :)

Hier kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>