Autor-Archiv von:

Praktikum 2.0: Twittmas, Herr Bohne und ich

Ein tolles, weihnachtliches Projekt: Ich, Viola Schier, mit Herr Bohnes Weihnachtsgrußkarte.

Mein Name ist Viola Schier und ich studiere an der Hochschule Pforzheim Betriebswirtschaft / Marketing-Kommunikation. Im Sommer zog es mich in die schöne Hansestadt Hamburg – als Social Media-Praktikantin bei Tchibo. Als ich erste Verantwortung für eigene Projekte bekam, wurde mir schnell klar, dass Social Media viel mehr bedeutet, als nur ein bisschen bloggen und twittern. Kreativität, Spontaneität und ein Hang zum Schreiben sind hier ebenso gefragt wie ein Gefühl für technische Abläufe und strategisches Projektmanagement. Mein Projekt: Twitter Weihnachtsgrüße von „Herrn Bohne“.

» Mehr

Ran an die Töpfe! Kunden testen Tchibo Produkte

Ran an die Töpfe! Kunden testen Tchibo Produkte

Einen Tag lang schnippeln, würfeln, rühren – und bewerten! Fünf auserwählte Kunden testeten die Küchenartikel aus der Wochenwelt „Das perfekte Festtagsmenü“ bereits vor Verkaufsstart und zwar nicht allein zu Hause, sondern beim gemeinsamen Kochen im Frankfurter KüchenQuelle-Studio. Auf den Aufruf im Tchibo Magazin und über die Tchibo Facebook-Seite trafen mehrere hundert Bewerbungen per Post und per E-Mail in der Hamburger Tchibo Zentrale ein. Anna, Christiane, Lisa, Lars und Roland wurden als Tester auserkoren. Eine Gute Wahl, wie sich zeigte…

» Mehr

Fröhlichen Nikolaus!

Tchibo Cafissimo DUO

Wie schnell die Zeit im Dezember vergeht. Schon heute kann das 6. Adventskalendertürchen geöffnet werden – was bestimmt den ein oder anderen schokoladigen Kollegen von mir zum Vorschein bringt. Auch meine Arbeit wird nun zunehmend stressiger: mehr und mehr Weihnachtswünsche werden laut, auch unser längster Twitter-Wunschzettel füllt sich. Was steht denn so auf den Wunschzetteln? So bin ich mittlerweile bei meinem Kerngeschäft (ja, auch ich kann Marketing-Deutsch) angelangt und arbeite die ersten Wünsche ab. Und was soll ich sagen? Starwars-Artikel sind weiterhin der Renner bei den Jungs, Unterhaltungselektronik boomt, Bücher und Düfte gehen immer. Und eins ist alle Jahre wieder sicher: Auch zu diesem Weihnachtsfest werden die Jutesäcke prall gefüllt sein.

» Mehr

Indonesia Aceh: Wie kommt der Kaffee in die Kapsel?

Wie kommt der Kaffee in die Kapsel?

Mein Name ist Jasmin Duensing und ich bin bei Tchibo als Produktentwicklerin im Bereich Cafissimo für die Entwicklung unserer Cafissimo-Aromakapseln zuständig. Zu Familie, Freunden und Bekannten sage ich immer: „Ich werde für’s Kaffee trinken bezahlt.“ Das können sicher nicht viele von sich behaupten! Doch ganz so einfach ist es natürlich nicht. Was mein Job für Herausforderungen mit sich bringt und welche Schritte notwendig sind, um eine „neue Sorte“ Cafissimo in die Kapsel zu bringen, möchte ich heute am Beispiel unseres Cafissimo Grand Classés Indonesia Aceh erklären. Denn es ist ganz klar nicht damit getan, Kaffee zu mahlen und in eine Kapsel zu stecken. Wieviele Schritte hinter der Kapselproduktion stehen und warum mein Job so interessant ist – hier erfahren Sie mehr!

» Mehr

Bei Tchibo bloggt der Weihnachtsmann – welche Wünsche haben Sie?

Bei Tchibo bloggt der Weihnachtsmann – Welche Wünsche haben Sie zum Fest?

Ho, ho, hooo – bald ist es wieder soweit: Ein Blick in die Schaufenster allerorten und es lässt sich nicht mehr leugnen: Es weihnachtet sehr! Meine schokoladigen Kollegen hatten es ja auch dieses Jahr wieder mal besonders eilig und stehen schon seit September in den Geschäften. Ich selbst halte mich zwar noch im Hintergrund, bin aber schon sehr aktiv: schließlich muss der Schlitten geölt, die Rentiere aus der Sommerpause geholt, die Jutesäcke geflickt und die Wichtel aktiviert werden. Damit ich an Heilig Abend auch alle kleinen und großen Kinder glücklich machen kann, sammle ich fleißig Weihnachtswünsche auf meinem Wunschzettel.

» Mehr