Alle Artikel zum Thema Kaffee

Cafissimo Granny Green: Es grünt so grün…

Apfel Cafissimo

„Der Frühling ist da, die Natur grünt, die Temperaturen steigen, der Sommer ist nicht mehr fern – wer freut sich da nicht drauf? Wir vom Cafissimo Team haben sogar doppelt Grund zum Feiern: Natürlich freuen auch wir uns über die steigenden Temperaturen, die Sonne und das Gefühl endlich wieder gerne nach draußen zu gehen. Aber genauso freuen wir uns über unsere neue Sonderedition, die Cafissimo CLASSIC Granny Green: Wir finden, die Farbe Granny Green der Maschine passt perfekt zur frühlingshaften Frische und sorgt alleine beim Anblick für einen Energieschub.

» Mehr

Unterwegs in Peru – Teil I

Peru

Die Kaffeereise geht weiter. Nachdem ich vor rund einem Monat über die ersten 22 Stunden meiner Reise nach Brasilien berichtet habe, folgen jetzt wie angekündigt ein paar Impressionen aus Peru. Ich dort im August letzten Jahres. Zu dieser Zeit ist „Coffee-Season“. Die Ernte beginnt je nach Region im April oder Mai, meist in niedrigeren Höhenlagen, und streckt sich bis in den Oktober. Die Top-Hochland Kaffees werden dann im Zeitraum Juli bis Oktober geerntet, für mich war der August somit ein idealer Reisezeitpunkt. Die zwei wichtigsten Kaffeeregionen in Peru sind im Norden und in Zentralperu.

» Mehr

Kaffeewissen: Kaffee kennt Höhen und Tiefen

Dr. Gerhard Bytof

Mein Name ist Gerhard Bytof, ich bin Biologe, seit 2007 bei Tchibo in der Kaffee-Forschung tätig und beschäftige mich mit den Inhaltsstoffen der Kaffeebohne und ihren Wirkungen. Es gibt natürlich schon ganze Regale voller niedergeschriebenen Wissens, aber eben auch noch zahllose offene Rätsel. Häufig werde ich darauf angesprochen, was eigentlich das besondere an einem Arabica Hochlandkaffee ist. Nun: Kaffeepflanzen gedeihen sowohl im Tiefland (bis 600 m) als auch im Hochland (von 600 m bis über 1.800 m). In höheren Lagen reifen die Kaffeefrüchte jedoch langsamer, das macht die Bohne fester und „härter“ – ein Kennzeichen gehobener Qualität.

» Mehr

Wir senken die Kaffeepreise! Warum?

Tom Lange, Jan Wagenfeld, Tchibo

Wie heißt es in unserem Spot? Kaffee ist nicht Kaffee. Ab jetzt heißt es auch noch: Versprochen ist versprochen! Vor gut einem Jahr berichteten wir an dieser Stelle, warum die Kaffeepreise in schwindelerregende Höhen geschossen sind – und auch wir die Preise anheben mussten. Ab Montag senken wir die Preise für alle Röstkaffees um 50 Cent pro Pfund! Damit lösen wir unser Versprechen ein, die Preise anzupassen, sobald die Entwicklung an den Rohstoffmärkten für Tchibo Arabica Qualitäten das zulässt. Nun ist der Rohkaffeepreis wieder auf das Niveau von Ende 2010 gesunken – die Spekulationen am Rohkaffeemarkt haben sich in den vergangenen Monaten beruhigt. Das wollen wir an alle Kunden weitergeben.

» Mehr

Exklusiv zu gewinnen: Unsere Cafissimo im Glitzer-Kleid!

Unsere Cafissimo Maschinen haben sich schick gemacht und funkeln zu einem besonderen Anlass mit echten SWAROVSKI ELEMENTS um die Wette.

Unsere Cafissimo Maschinen haben sich schick gemacht und funkeln zu einem besonderen Anlass mit echten SWAROVSKI ELEMENTS um die Wette. 1 Mio verkaufte Cafissimo Maschinen – wir sagen Danke mit einer streng limitierten Sonderedition. ZweiCafissimo CLASSIC veredelt mit SWAROVSKI ELEMTENS stehen bereit, um Ihre Küche zum Leuchten zu bringen. Welche der hier gezeigten Schönheiten gewinnt Ihre Gunst? Entscheiden Sie, welche der mit Kristallelementen bestückten Cafissimo Ihnen mehr zusagt und gewinnen Sie eines dieser funkelnden Highlights. Achtung: Die Gewinner stehen fest und werden von uns per E-Mail benachrichtigt! Herzlichen Glückwunsch!

» Mehr