Alle Artikel zum Thema Aktuell

Welcher Kaffeetyp sind Sie?

Philip Vocke, Marketing Manager Coffee, genießt seinen Kaffee gerne fünfmal am Tag.

Wußten Sie, dass Kaffee-Experten Kaffeetrinker in vier Kategorien einteilen? Warum? Um Sie gezielter ansprechen zu können! Tatsächlich haben die Typisierungen nichts mit viel, sehr viel und wenig Konsum zu tun. Auch nichts mit der Stärke und der bevorzugten Zubereitungsart. Vielmehr geht es hier um die tiefenpsychologische Motivation. Warum trinken Sie Kaffee? Sind Sie Genießertyp, Kommunikationsfreund, Motivations- oder Kreativitätstyp? Manche Menschen sind multiple Persönlichkeiten und verbinden einige Kaffeetypen in sich. Ich in jedem Fall. Welcher Kaffeetyp sind Sie? Schreiben Sie uns und gewinnen Sie ein Paket Feine Milde. Mit diesem können Sie in den Tag starten, kreativ sein, Leute treffen und natürlich genießen.

» Mehr

Ipanema Coffee Farm: mein neues Zuhause

Eingang Ipanema Coffee Farm

Nach einer Anreise von fast 20 Stunden bin ich am letzten Freitag in meiner neuen Heimat für die nächsten zwei Jahre angekommen. Alfenas in Minas Gerais, Brasilien. Im Vergleich zu Hamburg, eher eine Kleinstadt. Rund 70.000 Menschen leben hier, davon viele Studenten, die eine der beiden Universitäten der Stadt besuchen. Mein neuer Arbeitsplatz liegt rund 20 Minuten ausserhalb der Stadt. Die Ipanema Coffees ist aufgeteilt in drei Kaffeefarmen, die Conquista, Rio Verde und Capoeirinha. Mein Büro liegt mitten auf der Conquista, alleine bei dieser Farm legt man vom ersten bis letzten Kaffeebaum rund 15km zurück.

» Mehr

Arbeitgeber-Bonding in der Elternzeit

Arbeitgeber Bonding

Was macht Tom Johann, 10 Wochen alt, in der Tchibo Zentrale? Er begleitet seine Mutter zum Treffen für Tchibo Mitarbeiter in Elternzeit. Da meine Tochter jetzt schon 5 Monate alt ist und mit Papa daheim bleiben konnte, hatte ich Zeit, über den spannenden Eltern-Austausch zu bloggen. Das interne Come Together fand bereits zum fünften Mal statt und ist Teil des umfassenden Familien-Programms von Tchibo. Mitarbeiter in Elternzeit werden bis zu viermal im Jahr eingeladen – zum Austausch und um sich über aktuelle (Geschäfts-) Entwicklungen zu informieren. Mit mir sind wir 17 Mütter, die der Einladung gefolgt sind. Leider (noch) kein einziger Vater.

» Mehr

18. Hanseatische Lehrstellenbörse und Tchibo ist dabei

Tchibo Team

Ich heiße Anne Birnitzer und bin duale Studentin bei Tchibo. Um beim Thema Messe zu bleiben: Hier ein Bericht zur Hanseatischen Lehrstellenbörse! Unter dem Motto „DU BIST HAMBURGS ZUKUNFT LASS DICH AUSBILDEN“ fand in diesem Jahr die 18. Hanseatische Lehrstellenbörse in der Handelskammer in Hamburg statt. Unter den 150 Unternehmen, die ihre Ausbildungsangebote präsentierten, war auch Tchibo mit von der Partie. Ebenso Vielseitig wie das Geschäftsmodell von Tchibo sind auch die Ausbildungsmöglichkeiten breit gefächert. Wer vermutet denn schon, dass man bei Tchibo auch kochen lernen kann? Und auch in unserer Kaffee-Produktion wird stets technisch begeisterter Nachwuchs gesucht.

» Mehr

Jobsuche: Wie verhalte ich mich auf Karrieremessen?

Lars Meuser

Ich, Nora Kathmann, zurzeit Praktikantin im Personalmarketing von Tchibo, habe mir meinen Kollegen Lars Meuser vom Hochschulmarketing geschnappt und ihn zu Tipps für einen gelungenen Bewerberauftritt am Karrieremessestand von Tchibo interviewt. Diese Tipps gebe ich heute gern weiter! Karrieremessen bieten spannende Möglichkeiten, um sich über Praktika- und Berufsangebote zu informieren. Hier praktizieren Studenten erfolgreiches Networking und knüpfen persönliche Kontakte mit dem eigenen Wunschunternehmen. Absolventen verschaffen sich einen Überblick über den aktuellen Arbeitsmarkt und Bewerbungsmappen wechseln den Besitzer. Doch soll ich gleich meine gesamten Bewerbungsunterlagen mitbringen? Und wirken Kostüm oder Hosenanzug eigentlich overdressed?

» Mehr