Alle Artikel zum Thema Unternehmen

Thomas Ahlmann FairWertung

Gastbeitrag: Secondhand-Handel und Altkleidermarkt in Afrika

E

Ein großer Teil der in Deutschland gesammelten Gebrauchtkleidung geht in den weltweiten Secondhand-Handel. Der Grund ist einfach: es wird viel mehr gesammelt, als soziale Projekte in Deutschland benötigen. Allerdings äußern Verbraucher_innen gegenüber FairWertung immer wieder den Wunsch, dass ihre ausrangierten Textilien nicht nach Afrika gelangen sollen.

» Mehr

Bangladesch Accord

5 Jahre Rana Plaza – viel hat sich verbessert in Bangladesch

Bangladesch

Im April 2013 stürzte die Textilfabrik von Rana Plaza ein. Eine Katastrophe für Bangladesch mit mehr als 1.100 Toten und über 2.000 Verletzten – und eine Katastrophe für die gesamte Textilbranche, die in Bangladesch einkauft. Fünf Jahre später zeigt sich: Die Situation vor Ort hat sich verbessert. Unsere Tchibo Bilanz: 92 Prozent der identifizierten Missstände in den 27 Fabriken wurden bislang behoben.

» Mehr

4 Tipps

So spende ich meine Altkleider sozial und umweltgerecht

Altkleider sozial entsorgen

Meine Kollegin Sarah kauft nur selten, dafür gezielt neue Kleidung. Inga shoppt mit großer Freude, aber meist Second Hand. Wie wir alle müssen die beiden ab und zu ihren Kleiderschrank ausmisten. Und das bitte sozial und umweltverträglich. Wohin also mit der schönen roten Strickjacke? An Inga weitergeben. Das alte Herrenhemd möchte Inga aber nicht. Doch auch dafür gibt es eine Lösung. Mit diesen vier Tipps macht ihr alles richtig!

» Mehr