Alle Artikel

New York City Marathon 2013: Diese Kollegen laufen! Und Sie?

Wenn der Startschuss für den New York City Marathon 2014 fällt, erlebt unsere Tchibo Kollegin Meike Hebeler ihren Traum. Im vergangenen Jahr ergatterte sie einen der begehrten Startplätze für den legendären Marathon durch New York Citys Stadtteile Staten Island, Brooklyn, Queens, Bronx und Manhattan mit Tchibo Reisen. (Das Interview mit ihr finden Sie hier). Jetzt sind es nur noch drei Wochen bis es für die mehr als 40.000 erwarteten Teilnehmer am Sonntag, den 3. November los geht. Fünf Tchibo Kollegen, die am Lauf durch die Weltmetropole teilnehmen werden, verraten ihre Durchhaltetipps.

Sie möchten nächstes Jahr live dabei sein? In Kooperation mit der Grosse-Coosmann Sportreisen GmbH bietet Tchibo ein exklusives Reisepaket plus Startplatzgarantie zu einem Sonderpreis von 1.699,- Euro im Doppelzimmer. Start­schuss für die Buchung der begehrten Plätze ist der 19. Oktober 2013 (Details zum Reiseangebot finden Sie unten).

Zunächst ein Blick auf fünf Tchibo Kollegen, die am 3. November mitlaufen werden und ihre Tipps, wie sie die 42,195 Kilometer durch New York City durchhalten wollen:

Meike Hebeler

Das ist mein… 5. Marathon – und mein 1. in New York City.

Beim New York City Marathon freue ich mich am meisten auf … die Stimmung an der Strecke.

Am Laufen gefällt mir…die Entspannung dabei und danach, die persön­lichen Erfolge, das Freiheits­gefühl.

Mein Durch­hal­tetipp: Felsenfest dran glauben und unbedingt Spaß haben!

 

Barbara Freund

Das ist mein… erster und letzter :) Marathon – und mein erster (und damit auch letzter) in New York City.

Beim New York Marathon freue ich mich am meisten auf… die Stimmung an der Laufstrecke und die eiskalte Cola nach dem hoffentlich statt­fin­denden Finish.

Am Laufen gefällt mir… die Heraus­for­derung, auf jeder neuen Alster­runde doch noch ein paar Sekunden rauszu­holen.

Mein Durch­hal­tetipp: Langsam starten und dann sehen was passiert… Gatorade, Trauben­zucker und auch die schlimmsten Schmerzen lassen irgendwann nach. Immerhin stirbt die Hoffnung zuletzt… (und natürlich nicht vom Chef überholen lassen!).

 

Guido Hoffmann

Das ist mein… 13. Marathon – und mein 1. in New York City.

Beim New York City Marathon freue ich mich am meisten auf… die faszi­nie­rende Strecke und die letzten km im Central Park. Das wird nach 5 Jahren Marathon-Abstinenz ein spannendes Finale zwischen Endor­phinen und dem „Mann mit dem Hammer“.

Am Laufen gefällt mir… besonders bei langen Läufen die Vielfalt der Phasen: vom mühsamen Warmwerden, über die Euphorie, gefühlt ewig laufen zu können; dann die mentale Heraus­for­derung, nicht einzu­knicken. Und am Schluß das großartige Gefühl, es geschafft zu haben.

Mein Durch­hal­tetipp: Lauf‘, Forrest!

 

Thomas Tesch

Das ist mein… 35. Marathon – und mein 2. in New York City.

Beim New York City Marathon freue ich mich am meisten auf… die tolle Stimmung in der Stadt.

Am Laufen gefällt mir…den Kopf frei zu bekommen frische Luft zu genießen

Mein Durch­hal­tetipp: Da erwartet mich ein kühles Bier im Ziel.

 

Oliver Främke, Geschäfts­führer Tchibo Coffee Service GmbH

Das ist mein… 13. Marathon – und mein 1. in New York City.

Beim New York City Marathon freue ich mich am meisten auf… eine beein­dru­ckende Kulisse.

Am Laufen gefällt mir… Jeder Finisher ist ein Sieger.

Mein Durch­hal­tetipp: Der Stolz bleibt, der Schmerz geht.

Wir werden die Kollegen (und natürlich alle anderen Läufern) vor dem Fernseher am 3. November anfeuern.

 

Laufen Sie mit! Tchibo Reise Angebot buchbar ab dem 19. Oktober 2013

Sie möchten nächstes Jahr dabei sein? In Kooperation mit der Grosse-Coosmann Sportreisen GmbH bietet Tchibo ein exklusives Reisepaket plus Startplatzgarantie zu einem Sonderpreis von 1.699,- Euro im Doppelzimmer. Start­schuss für die Buchung der begehrten Plätze über die Tchibo Reisehotline 040/60 59 00 040 ist der 19. Oktober 2013, 10:00 Uhr. Tempo zählt: Es sind nur 100 Plätze verfügbar.

Die Reise­in­for­ma­tionen im Überblick:

Reise­datum:
30. Okt. – 04. Nov. 2014

Unter­kunft:
4-Sterne Hotel “Marriott New York at the Brooklyn Bridge”

Preise pro Person:

im Doppel­zimmer: € 1.699,–
3er-Belegung im Doppel­zimmer: € 1.599,–
4er-Belegung im Doppel­zimmer: € 1.499,–
im Einzel­zimmer: € 2.249,–

Inklu­siv­leis­tungen:

  • Flug mit renom­mierter Flugge­sell­schaft von Deutschland nach New York und zurück (Umstei­ge­ver­bindung möglich)
  • Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen
  • 4 Übernach­tungen im 4-Sterne-Hotel „New York Marriott at the Brooklyn Bridge“ (Landes­ka­te­gorie)
  • Unter­bringung im Doppel­zimmer mit Selbst­ver­pflegung
  • Start­platz­ga­rantie und Start­nummer
  • Bustransfer zum Marathon
  • Vierstündige Stadt­rund­fahrt in Manhattan und Brooklyn
  • Gruppen­in­terne Sieger­ehrung
  • Betreuung durch erfahrene Reise­leitung im Hotel
  • Nicht­läu­fer­be­treuung durch die Reise­leitung während des Marathons

Alle Infor­ma­tionen zur Reise inklusive des Reise­ver­laufs finden Sie im Reiseflyer.

Diesen Artikel weiterempfehlen

5 Kommentare zu „New York City Marathon 2013: Diese Kollegen laufen! Und Sie?

  1. Dagmar

    Beim New Yorker Marathon könnte echte Prominenz am Start sein! Vielleicht begegnen die fünf Tchibo-Kollegen und die Sportreisenden ja Barbara Meier. Die Gewinnerin der zweiten Staffel von Germany’s Next Top Model lebt nämlich gerade in New York, um ins Schauspielfach zu wechseln, und hat schon vorher Monaten angekündigt, für den Marathonlauf zu trainieren. Das wäre doch was: Sich am Finish angekommen mit dieser wunderschönen Landsmännin zu treffen, Fotos mit ihr zu knippsen und sich über den langen Lauf auszutauschen. Ich wünsche allen Mitreisenden jedenfalls viel Spaß und sportlichen Erfolg.

  2. Sammy Zimmemanns

    Am Sonntag, den 20.10. werde ich meinen ersten Marathon in Dresden laufen und bin schon ein wenig aufgeregt. Über 12 Wochen habe ich darauf trainiert und in meinem Sport Blog alles dokumentiert. Ob ich es jemals auch nach New York schaffen werde, weiß ich noch nicht. Ich wünsche allen Tchibo Läufern ihren Lauf des Lebens.

    Viele Grüße aus Dresden

    Sammy

  3. Katharina Scheele
    Scheele, Katharina

    Sportlich, sportlich, Sammy! Das ist doch eine klasse Vorbereitung für den New York City Marathon 2014. Wir drücken die Daumen.
    Viele Grüße aus Hamburg,
    Katharina

  4. Caroline Rudelt

    Schade, wäre gern mit nach New York gefahren. Aber eine Stunde in der Warteschleife hängen und dann immer wieder rausfliegen? Wirkt leider nicht besonders gut organisiert… Hätte man per Internet sicher einfacher handhaben können!

  5. Katharina Scheele
    Scheele, Katharina

    Wer vor dem Fernseher den 44. NYC Marathon verfolgen will: Um 15:30 Uhr strahlt Eurosport die Live-Übertragung aus!

Hier kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.