Alle Artikel

Personalentwicklung: Tchibo hat einen Campus!

„Wissen hält nicht länger als Fisch“, wie es der englische Mathematiker und Philosoph Alfred Whitehead so trefflich formuliert. Ob man es so überspitzt sieht oder nicht, sicher ist: Ein anhaltender Lernprozess ist für die meisten von uns Realität. Hier sind Arbeitgeber gefragt, die fachlichen und persönlichen Kompetenzen ihrer Mitarbeiter weiterzuentwickeln. Christian Neumann, Leiter Human Ressources Development, und sein Team haben gerade ein neues Weiterbildungsprogramm mit passgenauen Angeboten für die Tchibo Mitarbeiter gelauncht. Hier erklären Christian Neumann und die Senior Personalentwicklerin Tania Seehase wieso, weshalb, warum.

Tania und Christian, was verbirgt sich genau hinter Tchibo Campus?

Christian Neumann: Tchibo Campus ist eine neue interne Marke, die für unser Personalentwicklungsangebot steht. Das aktualisierte Weiterbildungsprogramm für alle Tchibo Mitarbeiter findet auf dem Tchibo Campus statt. Hier werden gemeinsames Lernen und die Entwicklung aller Mitarbeiter und Führungskräfte gefördert und Antworten auf wichtige Fragen geliefert, beispielsweise „Wie gestalte ich mein (Berufs)leben, um dem stetigen Wandel erfolgreich zu begegnen?“.

Warum ist ein Programm wie Tchibo Campus relevant?

Tania Seehase: Lernen und Weiterbildungsangebote haben heute bei Tchibo mehrere Dimensionen: Mitarbeiter in ihrer fachlichen und persönlichen Entwicklung zu fördern, ist auf der einen Seite Teil unserer Kulturentwicklung, auf der anderen Seite sehen wir kompetente Mitarbeiter als einen Wettbewerbsfaktor an. Wir stoßen mit Tchibo Campus auch Prozesse an: So wirken Führungskräfte, die ihre Mitarbeiter fördern, als Talentmanager für den Nachwuchs in der Organisation.

Und was bietet Tchibo Campus konkret?

Tania Seehase: Wir haben bei Tchibo Campus zwei große Bausteine. Ein Baustein richtet sich an alle Mitarbeiter. Hier bieten wir zum Beispiel Fachtrainings: Da kann es um den Ausbau der Kaffeekompetenz gehen, aber auch darum, wie man mit wenig Zeitaufwand eine grafisch ansprechende und professionelle Präsentation gestaltet – oder wie man erfolgreich ein Projekt führt. Darüber hinaus bieten wir im Rahmen unserer Business School Vorträge an, zum Beispiel im Bereich Gesundheitsmanagement zum Erkennen, Verstehen und Behandeln psychischer Belastungen. Auf dem Themengebiet der Persönlichkeitsentwicklung kann es darum gehen, unter der Anleitung eines Trainers die Kunst zu lernen, wie man gleichzeitig engagiert und gelassen sein kann. Der zweite Baustein von Campus richtet sich an die Führungskräfte.

Was können Führungskräfte von Tchibo Campus erwarten?

Christian Neumann: Führungskräfte sind die Stellhebel im Unternehmen, passgenaue und individuelle Angebote sind deshalb besonders wichtig. Mit unseren Angeboten zielen wir unter anderem darauf ab, dass sich die Führungskräfte zunächst selbst führen lernen und in die Lage versetzt werden, klare Strukturen zu schaffen. Unsere Campus-Angebote liefern Antworten auf Fragen, wie zum Beispiel: „Welche Möglichkeiten habe ich, meine Führungsrolle zu gestalten und zu entwickeln?“ „Welche Impulse kann ich setzen, um ein Thema aus meinem Führungsalltag zu klären?“. Teamentwicklung ist ebenfalls ein häufig nachgefragtes Angebot. Entsprechend bieten wir Coachings, also Hilfe zur Selbsthilfe, und individuelle Workshops – mit internen und externen Trainern. Uns ist vor allem wichtig, dass wir als interne Dienstleister und Berater verstanden werden, die für alle personalentwicklungsrelevanten Belange zur Verfügung stehen – und dass unsere internen Zielgruppen wissen, welcher Nutzen für sie in der Personalentwicklung steckt.

Diesen Artikel weiterempfehlen

Hier kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.