Alle Artikel

CoffeeCare

Corona-Hilfspakete für Kaffeefarmer in Guatemala

Der Covid-19 Ausbruch erstreckt sich mittlerweile auf die meisten Kaffee exportierenden und importierenden Länder. Und erreicht auch die entlegensten Orte. Wie unsere Kaffeeregion Huehuetenango in Guatemala, von der wir Kaffee für unseren Latin Grande beziehen. Wie geht es den Kleinfarmern und Erntehelfern vor Ort? Sie können natürlich weder im Homeoffice arbeiten, noch Gelegenheitsjobs auf Farmen angehen, oder gemeinsam Armbänder zum Verkauf flechten, da die Regierung keine Versammlungen oder Reisetätigkeiten erlaubt.

Unser NGO-Partner vor Ort, CoffeeCare, hat sich deshalb kreative Unterstützungsmaßnahmen überlegt, um den Menschen vor Ort zu helfen. Rund 1200 Kaffeefarmer-Familien in der Region erhalten Covid-19 Hilfspakete (die wir von Tchibo finanziell unterstützen).

So erhält jede Familie je einen Korb mit waschbaren Mund-Nasenschutz-Masken, schwarzen Bohnen, Reis, Zucker, Nudeln, Haferbrei, Tortilla Mehl und Öl zum Kochen. Und ganz wichtig: Informationen zu Covid 19 und Hygienemaßnahmen.

Ganz im Sinne von „WE CARE“, sind die Corona-Hilfspakete für viele Menschen aus den Kaffee-Anbauregionen in diesen schwierigen Zeiten eine wichtige Unterstützung. #TogetherWeAreStronger

Diesen Artikel weiterempfehlen

Hier kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.