Alle Artikel

Ein besonderer Tag für alle Supermamas

Eine Schachtel Pralinen in der linken Hand, ein prächtiger Blumenstrauß in der rechten Hand – bereits seit 96 Jahren wird dieser Ehrentag hierzulande begangen. Während größere Kinder und Erwachsene gerne zu diesen klassischen Mitbringseln greifen, schenken kleinere Kinder gerne etwas Selbstgebasteltes oder tragen Gedichte vor. Dies ist auch in Österreich, der Schweiz, der Türkei und in Schweden der Fall. Wir wäre es zu Muttertag mit Karten und lieben Botschaften für unsere Supermamas? Schließlich wollen wir auch mit Worten zum Ausdruck bringen, wie froh und dankbar wir sind, sie zu haben.

Wer eine Alternative zum Blumenstrauß sucht, wird mit dem sogenannten „Muttertagsstock“, der in Österreich sehr beliebt ist, fündig. Die Hortensie im Topf hat im Mai Saison und macht sich gut auf Balkon und Terrasse. 

Doch was ist das Schönste am Muttertag? Natürlich gemeinsam Zeit zu verbringen! Besonders entspannt geht das bei Kaffee und Kuchen. Die österreichische Bloggerin Provinzkindchen hat sich für den Muttertag ein ganz besonderes Rezept einfallen lassen und backt ihrer Mama einen Kuchen, der im wahrsten Sinne des Wortes von Herzen kommt. Dazu passen auch unsere vielen unterschiedlichen Kaffee-Sorten, wie der Qbo Espresso Cafezinho Ipanema.

Für das Rezept braucht ihr:

Herzkuchen zum Muttertag

Zutaten

Für den hellen Teig
•    150 g Zucker
•    200 g Butter
•    1 Packung Vanillezucker
•    3 Eier
•    300 g Mehl
•    1 TL Backpulver
•    100 ml Milch

Für den dunklen Teig
•    150 g Zucker
•    200 g Butter
•    1 Packung Vanillezucker
•    3 Eier
•    300 g Mehl
•    1 TL Backpulver
•    100 ml Qbo Kaffee, z.B. Cafezinho Ipanema
•    5 EL Kakaopulver

Außerdem:
•    Schokoladenglasur
•    Obst zum Verzieren
•    Keksausstecher in Herzform

Zubereitung

1.    Für den hellen Teig Butter, Zucker und Vanillezucker in einer Schüssel schaumig schlagen. Nach und nach die Eier unterrühren. Anschließend Mehl vermischt mit Backpulver und Milch abwechselnd unter den Teig rühren.
2.    Die Kastenform mit Backpapier auslegen und den Teig in die Form füllen.
3.    Den Kuchen bei 180 °C für ungefähr 55 Minuten backen. Anschließend den Kuchen 10 Minuten abkühlen lassen und aus der Form nehmen.
4.    Den ausgekühlten Kuchen in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden. Aus den Kuchenscheiben Herzen ausstechen.
5.    Für den dunklen Teig Butter, Zucker und Vanillezucker in einer Schüssel schaumig schlagen. Nach und nach die Eier unterrühren. Das Kakaopulver im Kaffee auflösen und abwechselnd mit dem Mehl vermischt mit Backpulver unter den Teig rühren.
6.    Die Kastenform mit Backpapier auslegen und mit einer kleinen Menge dunklen Teig füllen. Die ausgestochenen Kuchenherzen dicht hintereinander in der Kastenform aufstellen. Nun vorsichtig den restlichen dunklen Teig in die Form füllen. Die Herzen müssen von allen Seiten bedeckt sein.
7.    Den Kuchen bei 180 °C für 50 Minuten backen. Anschließend den Kuchen 10 Minuten abkühlen lassen und aus der Form nehmen.
8.    Den fertigen Kuchen mit Schokoladenglasur überziehen und mit Erdbeeren und Himbeeren verzieren.

Was könnte jetzt noch fehlen? Da jede Mutter auf Ihre eigene Art und Weise etwas Besonderes ist und jeder etwas anderes gefällt, stöbern wir gerne in den unterschiedlichen Kategorien, um ihr ein kleines Geschenk zu machen. So könnt ihr eurer Mutter mit einem besonderen Schmuckaccessoire, wie der tollen Kette mit dem blauen Swarovski Kristall, sicher zum Strahlen bringen. Andere Mütter lieben es, die Wohnung einzurichten und Akzente in ihren Lieblingsfarben zu setzen. Was macht eure Mama so besonders und womit möchtet ihr ihr eine besondere Freude in diesem Jahr bereiten? Erzählt es uns in den Kommentaren.

 

Diesen Artikel weiterempfehlen

2 Kommentare zu „Ein besonderer Tag für alle Supermamas

  1. Michael Hartmann

    Es gibt viele tolle Möglichkeiten, die Mamas am Muttertag zu überraschen. Neben dem obligatorischen Blumenstrauß gibt es noch zig andere kreative Geschenkideen.

  2. Melanie Kohlmorgen

    Über ein Tchibo Paket freue ich mich immer!

    Und diesmal hat mir diese Karte noch ein zusätzliches Lächeln gezaubert. Vielen lieben Dank liebes Tchibo Team für diese schöne Überraschung.

    Ihr seid wirklich eine Love Brand!

Hier kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.