Alle Artikel

Fröhlichen Nikolaus!

Wie schnell die Zeit im Dezember vergeht. Schon heute kann das 6. Adventskalendertürchen geöffnet werden – was bestimmt den ein oder anderen schokoladigen Kollegen von mir zum Vorschein bringt. Auch meine Arbeit wird nun zunehmend stressiger: mehr und mehr Weihnachtswünsche werden laut, auch unser längster Twitter-Wunschzettel füllt sich.

Was steht denn so auf den Wunschzetteln?

So bin ich mittlerweile bei meinem Kerngeschäft (ja, auch ich kann Marketing-Deutsch) angelangt und arbeite die ersten Wünsche ab. Und was soll ich sagen? Starwars-Artikel sind weiterhin der Renner bei den Jungs, Unterhaltungselektronik boomt, Bücher und Düfte gehen immer. Und eins ist alle Jahre wieder sicher: Auch zu diesem Weihnachtsfest werden die Jutesäcke prall gefüllt sein – und meine Helfer und ich viel zu tun haben. Doch dieses Jahr habe ich noch etwas ganz Neues auf den Wunschzetteln entdeckt: Cafissimo DUO – die kleinste Kapselmaschine der Welt. „Kein Wunder“ werden die Kenner sagen, „die gibt es ja auch erst seit diesem Jahr.“ Das macht mich neugierig. Inkognito (versteht sich) gehe ich in eine der Tchibo Filialen, um mich beraten zu lassen.

Die kleine Cafissimo DUO hat es faustdick hinter dem Gehäuse

Nur einen Knopfdruck später steht ein leckerer Espresso vor mir und weckt meine Lebensgeister. Während die freundliche Filialdame mir die Vorzüge der Cafissimo DUO näher bringt, nutze ich die Gelegenheit und nehme auch gleich noch einen Caffè Crema… Ah, einfach lecker! Mein Fazit: Diese Kleine hat es faustdick hinter dem Gehäuse. Der Weihnachtswunsch ist gebongt! Auch für meine Arbeit ist die Cafissimo DUO ganz praktisch: Ich kann sie einfach unter den Arm klemmen, so handlich ist sie, die kleinste Kapselmaschine der Welt.

Hot Red, Granny Green oder Saphir-Blau?

Ein Problem habe ich noch: In großer Farbenpracht funkeln mir die klassischen Cafissimo Maschinen im Regal entgegen. Die kennen doch schon alle, oder? Das Kapsel-Multitalent zaubert nicht nur Espresso und Caffè Crema, sondern auch Filterkaffee, Cappuccino und Latte Macchiato. Eine Maschine, fünf Kaffeespezialitäten – und das in 18 Farben! Wie soll ich denn da für jeden die richtige Farbe finden? Eine kleine Bitte also an dieser Stelle: Farbe einfach auf dem Wunschzettel vermerken – das macht meine Arbeit ökonomischer! Ich persönlich bevorzuge ja meine Hausfarben Hot Red und Pure White.

  • Psssst – noch ein Weihnachtstipp: Mein Kollege, der Nikolaus, hat mir etwas verraten – für mehr Kaffeegenuss, versteht sich: Heute, am 6. Dezember, gibt es online ein ganz besonderes Angebot für Cafissimo Fans. Neugierig? Dann lassen Sie sich auf www.tchibo.de/cafissimo Nikolaus überraschen.
  • Im Übrigen gibt es die beiden Cafissimo Kapselmaschinen bis Weihnachten für nur 69 Euro (solange der Vorrat reicht).

 

Diesen Artikel weiterempfehlen

Hier kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.