Alle Artikel

New York and the American way of coffee

New York – die Stadt, die niemals schläft! Hier pulsiert das Leben: Die Stadt ist aufregend, überwältigend, hektisch und faszinierend zugleich. Aufgrund der vielschichtigen Kultur gibt es immer etwas Neues zu entdecken. Die Amerikaner und speziell die New Yorker sind ständig unterwegs, sei es in der U-Bahn oder zu Fuß. Auch ihre Kaffeekultur hat sich bereits an ein Leben voller Dynamik angepasst.

Die New Yorker trinken etwa siebenmal mehr Kaffee als der Durchschnittsamerikaner. Doch wie wird der Kaffee in den USA eigentlich getrunken? Die Amerikaner bevorzugen den klassischen Filterkaffee mit viel Milch, der von uns Deutschen als eher schwach wahrgenommen wird. Der amerikanische Kaffee darf auch ruhig etwas süßer sein: Die Zugabe von Zucker ist meist selbstverständlich und die Ergänzung durch Geschmacksrichtungen wie Schokolade, Vanille oder Nuss sehr beliebt.

Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten hat den Kaffeemarkt in den letzten Jahren in zweierlei Hinsicht revolutioniert: Zum Einen hat die USA den „kalten Kaffee“ durch Innovationen wie Iced Coffee und Frapuccino salonfähig gemacht. Zum Anderen wurde insbesondere durch die Ausbreitung internationaler Coffeeshop-Ketten wie Starbucks und Co, die „to go“-Kaffeekultur gestärkt. Der „coffee to go“, der auch längst bei uns in Deutschland heimisch geworden ist, prägt das New Yorker Stadtbild genauso wie die gelben Taxis auf den Straßen. Der Kaffeegenuss im Pappbecher wird nicht mehr belächelt, sondern ist vollkommen akzeptiert. Die Coffeeshops haben auch das Kaffee-Repertoire der Amerikaner um Spezialitäten wie Cappuccino, Latte Macchiato und Espresso erweitert – sodass die Amerikaner nun in trendigen Cafés delikate Kaffee-Kreationen genießen können. Der schnelle Kaffee für unterwegs entspricht in all seinen Variationen dem New Yorker Lebensgefühl: modern, inspirierend und voller kreativer Energie.

Die Cafissimo DUO – perfekter Kaffee auf Knopfdruck

Wer die amerikanische Kaffeekultur live erleben möchte: Bis 12. April eine Cafissimo DUO kaufen und einen 200-Euro-Reisegutschein für eine Tchibo New York City-Luxus-Reise dazu bekommen – hört sich das nicht nach einer tollen Gelegenheit an?

Und für alle, die guten Kaffee lieber von Deutschland aus genießen oder die schnelllebige Großstadt-Hektik meiden wollen: Bereiten Sie sich die amerikanischen Coffeeshop-Spezialitäten einfach selbst zu. Mit der Cafissimo DUO bekommen Sie auch in der heimischen Küche perfekten Espresso und Caffè Crema hin – und mit Milchschaum holen Sie sich die amerikanische Kaffeekultur direkt nach Hause.

Sind Sie schon mit der amerikanischen Kaffeekultur in Kontakt gekommen? Welche sind ihre liebsten Coffeeshop-Spezialitäten? Erzählen Sie uns, welche Kaffeebesonderheiten Sie schon in den USA kennen gelernt haben.

Diesen Artikel weiterempfehlen

2 Kommentare zu „New York and the American way of coffee

  1. Suse

    Mich beeindruckt bei jeder USA Reise die „Kaffee satt“ Mentalität! Sprich: man bekommt stets nachgeschenkt. Allerdings schmeckt dieser Filterkaffe tatsächlich recht dünn. Und was die Spezialitäten namhafter Coffeeshop Ketten betrifft: sehr lecker, aber vom Kaffeegschmack ist mit all dem Sirup und Milchschaum nur noch wenig übrig…

  2. Carsten

    Hey Tchibo Team,

    tolle Aktion…ich war gerade erst in New York und habe aus leuter Hektik nicht mal so viel Kaffee getrunken, wie ich es mir eigentlich vorgenommen habe.
    Man sollte sich als Tourist aber definitiv die Zeit nehmen die tollen Cafés in NYC zu genießen und auch mal 2 Stunden einfach abzuschalten. Wir haben das oft gemacht, aber es gibt ja auch sonst so viel zu sehen und zu erleben.

    Der Gutschein ist auf jeden Fall ein guter Anreiz zum Kauf der DUO – Muss ich mir mal durch den Kopf gehen lassen :)

    Grüße aus Köln

    Carsten

Hier kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.