Alle Artikel

Kaffee ist eben nicht Kaffee

Postkarte aus Selters

Man sollte sich seiner Sache ganz sicher sein – wenn man mit seinem Namen auf der Packung der Tchibo Privat Kaffee Raritäten für den unverwechselbaren Kaffeegenuss bürgt. Und das machen mein Kollege Andreas Christmann und ich. Und umso mehr freue ich mich, wenn mir Kunden schreiben, weil ihnen der Kaffee so gut schmeckt. Ganz besonders berührt hat mich eine Postkarte von der 81-jährigen Frau J. aus Selters im Taunus, die vergangene Woche in meinem Postfach auftauchte.

Sehr geehrter Herr Wagenfeld,

ich suche schon sehr lange nach einem guten Kaffee, den ich jeden Nachmittag (handgebrüht) gerne genieße. Dank Ihrer sehr freundlichen Beraterin in der Filiale Limburg an der Lahn hat sie mir Ihre Rarität Nr.2 empfohlen. Aber auch die Nr.1 war bestens: „Kaffee ist eben nicht Kaffee“

Sehr geehrter Herr Wagenfeld, Ich bin 81 Jahre alt und mit dieser Überraschung habe ich jeden Nachmittag eine große Freude. Auch zum Osterfest!

Ihre Margot J.

Übrigens: Auch in unserer Gemeinde gibt es eine Rarität, unser Original Selters Wasser!

 

Diesen Artikel weiterempfehlen

Hier kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.