Alle Artikel

"Mein Privat Kaffee" Limited Edition

Tchibo ideas: Top Designs der Studenten Xinghao Pan & Huimin Wang

Von Studenten entwickelt, von Ihnen gewählt: Das neue Design von „Mein Privat Kaffee“ ist ein echtes Gemeinschaftswerk! Schwarz und edel mit einer Hommage an Mr. Pithey, Marilyn Monroe und Elvis ist die Verpackung jetzt als Limited Edition erhältlich.

Vorausgegangen war eine Kooperation mit der Hamburger „Brand Academy“ – Hochschule für Design und Kommunikation. Die Studenten hatten von uns die Aufgabe bekommen, die Marke einer „optischen Verjüngungskur“ zu unterziehen. Drei Monate lang konnten sie ihrer Kreativität freien Lauf lassen und neue Verpackungen für unseren selbst gemischten Kaffee entwerfen. Die besten Designs haben wir auf unserer Mitmachplattform Tchibo ideas zur Abstimmung gestellt. Dabei erwies sich das Design der Studenten Xinghao Pan und Huimin Wang als klarer Favorit.

 

Die beiden Nachwuchsdesigner hatten ganze Arbeit geleistet – für meine Kolleginnen Melanie Hirner und Maren Grambeck von „Mein Privat Kaffee“ ging die Action dann richtig los: „Wir suchten Lieferanten für die mattschwarzen Verpackungen und prüften deren Muster sorgfältig auf ihre Qualität“, erzählt Melanie Hirner. Währenddessen entwickelte unser Grafiker Benjamin Kruse die Gewinner-Designs weiter, um sie auf das richtige Format anzupassen und rechtliche Anforderungen zu integrieren. Natürlich gibt es auch wieder Platz für individuelle Beschriftungen auf dem Etikett.

„Die Anstrengungen haben sich gelohnt“, findet Melanie Hirner. „Das Design präsentiert Kaffee einmal ganz anders und es ist spannend zu sehen, was unsere Kunden sich wünschen!“ Ich freue mich mit den Kolleginnen und Kollegen, die viel Herz und Hingabe in die neue Verpackung und in die „Mein Privat Kaffee“-Seite gesteckt haben. Schauen Sie doch mal rein. Gefällt sie Ihnen?

Diesen Artikel weiterempfehlen

2 Kommentare zu „Tchibo ideas: Top Designs der Studenten Xinghao Pan & Huimin Wang

  1. Margret Mielowsky

    Das Schwarz der Verpackung finde ich auch gut, aber beim Rest kommt kein Lustgefühl auf Kaffee wieder. Junge Leute kaufen glaube ich nicht unbedingt den Privatkaffee. Privatkaffee muss edler aussehen. Schwarz mit braun oder beige oder elfenbeinweiß als Farben würden mich mehr ansprechen. Ich 50 +

Hier kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.