Alle Artikel

Videointerview: Oster-Kaffee von der Finca Victoria

Zu Ostern kommt traditionell der beste Kaffee auf den Tisch – bei Ihnen auch? An uns soll’s nicht scheitern, haben wir doch einen ganz besonderen Kaffee für Ihren Ostertisch gefunden! Die Rarität Finca Victoria stammt aus El Salvador und wird von der italienisch stämmigen Familie Borgonovo in den Balsambergen (sicher kennen Sie das Balsamöl?) angebaut. Da mein Kollege Carsten Horn, Leiter Filiale Deutschland, mit unseren Filialdamen oft via Video kommuniziert, haben wir die Hintergründe zur Rarität aufgezeichnet. Gucken Sie selbst und frohe Ostern!

Diesen Artikel weiterempfehlen

6 Kommentare zu „Videointerview: Oster-Kaffee von der Finca Victoria

  1. Ralph

    Hallo,
    diesen Kaffee kenne ich noch nicht. Ist eine interessante Information. Werde ich mal probieren.
    Lg Ralph

  2. Sammy

    Ich habe diesen Kaffee bei mir im Blog getestet. Der schmeckt wirklich ganz gut. Ich finde sowieso, dass man viel mehr über die Entstehungsgeschichte und den Ursprung der Kaffeesorten erfahren sollte, das steigert gleich die Wertigkeit des Kaffees, weil er eben dann von einem anonymen Masenprodukt, zu einem Produkt mit Persönlichkeit wird.

  3. Ulla

    Kaffee-Raritäten von Tchibo sind eigentlich immer große Klasse. Ich finde es nur schade, dass er nicht online bestellt werden kann. Bin viel auf Reisen und habe wenig Zeit, um zu den Filialen zu fahren.

  4. Jan Wagenfeld
    Jan Wagenfeld

    Hallo Ulla,
    aus verpackungstechnischen Gründen war es uns tatsächlich bislang nicht möglich, die Raritäten online zu verkaufen. Doch das ändert sich gerade! Schon die nächste Rarität wird es im Online Shop zu kaufen geben!

Hier kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.