Alle Artikel

Die neue Privat Kaffee Rarität No. 3 ist da!

Seltene Arabica-Bohnen aus dem Robusta-Kaffeeland Uganda

Tansania, Äthiopien und Kenia – alles bekannte Kaffeeanbauländer Afrikas. Aber Uganda? Ja, auch hier wird Kaffee angebaut. Uganda wird vor allem für seine kräftigen Robusta-Bohnen geschätzt. Das Land hat aber auch edle Arabica-Bohnen zu bieten. Diese seltenen Bohnen genießen wir jetzt als dritte Privat Kaffee Rarität in diesem Jahr „Uganda Elgonyi“.

Der schwer auszusprechende Name

„Uganda Elgonyi“ lautet der Name der dritten Rarität. Dieser wurde zu Ehren des Volkes der Elgonyi erhalten, die früher am Hang des erloschenen Vulkans Mount Elgon gelebt haben, gewählt. Wer im Erdkundeunterricht gut aufgepasst hat, weiß, dass Vulkanböden sehr fruchtbar sind. Zusammen mit dem tropischen Klima sind das sehr gute Voraussetzungen, um dort hervorragenden Kaffee anzubauen.

Die leidenschaftlichen Kaffeefarmerinnen

Angebaut wurde der Kaffee von der 2013 gegründeten „Great Lakes Producer Group“, die drei Produktionsgemeinschaften unter sich vereint. Ihr Ziel: besten Kaffee unter nachhaltigen und sozialverträglichen Bedingungen zu produzieren. Einer der Produzenten, die „Kalaamugosi Women Cooperative Society Limited“ erhielt 2018 einen hochdotierten Award für erfolgreiche Unternehmerinnen. Getreu ihrem Motto „Einheit durch Kaffee“ arbeiten die Farmerinnen Hand in Hand und mit einer gemeinsamen Leidenschaft für ihren Kaffee.

Der ungewöhnliche Geschmack

Nach Ankunft der noch grünen Kaffeebohnen in Hamburg, werden diese schonend in unserer Hamburger Produktion geröstet. Das Ergebnis: ein fruchtig-aromatischer Filterkaffee mit frischen Anklängen von Melone. Ich gebe zu: Als ich den Kaffee probiert habe, konnte ich die Melonennoten nicht herausschmecken, aber meine Zunge ist vielleicht auch noch nicht fein genug. Der Kaffee ist meiner Meinung nach für Liebhaber milder Kaffees – aber probieren und sie am besten selbst!  

Der zertifiziert nachhaltig angebaute Filterkaffee Uganda Elgonyi ist ab dem 13. Mai 2019 in den Tchibo Filialen sowie im Tchibo Online-Shop erhältlich, solange der Vorrat reicht.

Guten Genuss!

Diesen Artikel weiterempfehlen

Hier kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.