Ausrüstung von Sport-Textilien ohne gefährliche Chemikalien

Sportlich zum DETOX Ziel!

Der Tragekomfort unserer Textilien steht für uns im Vordergrund, denn natürlich sollen die Artikel vor allem unsere Kunden begeistern. Ebenso sollen unsere Kunden sich keine Sorgen über gefährliche Chemikalien machen. Meine Kollegin Christina Kemper aus dem Tchibo Qualitäts-Management für Sport-Artikel und ich haben rückblickend überlegt, was nötig war, um beiden Ansprüchen in ihrer Artikelgruppe gerecht zu werden.

 

Unsere Tchibo Sportbekleidung soll volle Bewegungsfreiheit bieten, optimalerweise leicht sein, aber auch haltbar, so dass sie allen sportlichen Belastungen standhält. Polyesterfasern und Mischungen daraus sind für unsere Sport-Textilien wie Sporttights oder Laufshirts besonders geeignet. Für einen hohen Tragekomfort werden die Textilien in der Produktion weiter „veredelt“, was bedeutet, dass ihre qualitativen oder technischen Eigenschaften durch chemische Ausrüstungen oder mechanische Prozesse verbessert werden. Um unseren Kunden Artikel in einer gleichbleibenden Qualität anbieten zu können, haben wir uns 2013 auf die Suche gemacht, um den Tragekomfort unserer Sport-Textilien durch eine feuchtigkeitstransportierende „Wicking“ Ausrüstung langfristig zu optimieren.

Wichtig bei der Entwicklung war neben dem Tragekomfort natürlich auch der Aspekt der Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung. Mit einem Fragebogen haben wir im Jahr 2013 Informationen von verschiedenen Chemieherstellern der feuchtigkeitstransportierenden Ausrüstungen abgefragt und verglichen. Neben dem Ausrüstungseffekt fragten wir Informationen zu den Inhaltstoffen und der Abbaubarkeit ab, denn wir wollten natürlich keine Chemikalien benutzen, die bekanntermaßen gefährliche Inhaltsstoffe enthalten.

 

Schnell hatten wir uns für einen Hersteller und sein Produkt miDori® bioWick entschieden. Durch die Veredelung mit dem Produkt werden Sporttextilien feuchtigkeitstransportierend und schnelltrocknend. Durch die Ausrüstung wird Körperfeuchtigkeit aufgenommen, jedoch nicht gespeichert, sondern an die Textilaußenseite geleitet, wo sie schnell verdunstet. So bleibt der Körper auch bei körperlicher Anstrengung angenehm trocken und kühlt nicht aus.

Die Geschäftsbeziehung zwischen dem Hersteller der Ausrüstung und Tchibo begann mit ersten Bemusterungen in 2013 und ersten Verkäufen im Februar 2014. Die ersten Artikel mit der Ausrüstung, die bei Tchibo als „DryActive Plus“ vermarket werden, haben wir im Herbst 2014 mit der „Cool Running Woche“ auf dem Markt gebracht. Zusammen mit dem Hersteller und unseren Lieferanten in der tieferen Lieferkette haben wir ein System aufgebaut, um sicher zu stellen, dass nur noch die ausgewählte Ausrüstung in den passenden Mengen für unsere Sport-Artikel eingesetzt wird. Wenn alles richtig läuft bei der Herstellung, darf unser Produkt den grünen Anhänger „DryActive Plus by MiDori“ bekommen. So können unsere Kunden auf den ersten Blick erkennen, was in dem Produkt steckt und wir können mit gutem Gewissen einen hohen Tragekomfort für unsere Kunden gewährleisten.

 

Die DryActivePlus by MiDori Ausrüstung wird hauptsächlich aus pflanzlichem Öl hergestellt. Der Hersteller Beyond Surface Technologies entwickelte seine feuchtigkeitstransportierende Ausrüstung mit einem geringem CO2-Fußabdruck. Durch die Nutzung von pflanzlichem Öl im Gegensatz zu Öl aus fossilem Rohstoffen wird, laut Hersteller, bis zu acht Mal weniger CO2 produziert für die Ausrüstung.
Durch die enge Zusammenarbeit haben wir einen genauen Überblick über die eingesetzten Mengen. Bis heute haben wir ca. 350 t miDori® bioWick für die Produktion von Tchibo-Artikeln verwendet. Damit hat Tchibo den CO2-Fußabdruck um ca. 250 Tonnen vermindert (nur bezogen auf die Produktion der Ausrüstung).

 

Was uns noch wichtiger ist: Der Hersteller hat sich darüber hinaus auch intensiv mit den Inhaltsstoffen und deren Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit und Umwelt auseinandergesetzt. Die Ausrüstung wurde von unabhängigen Stellen geprüft und darf für Textilien, die nach dem Global Organic Textile Standard (GOTS) zertifiziert sind, eingesetzt werden. Auch hat der Hersteller jeden der Inhaltsstoffe vorsorglich einer genauen Prüfung auf gefährliche Eigenschaften unterziehen lassen. Durch die Bereitschaft zur Transparenz, sowie dem Ergebnis „GreenScreen Certified™ Bronze“, ist das miDori® bioWick für die Umsetzung unserer DETOX Anforderungen ein bedeutender Schritt.

Die Erfahrung zeigt uns, dass nachhaltige Lösungen Zeit für die Entwicklung und Umsetzung benötigen und dass man nicht alle Aspekte einer nachhaltigen Chemie sofort erreichen kann. Wir sind froh, einen verlässlichen, zukunftsorientierten Partner auf unserem Weg gefunden zu haben und freuen uns, dass wir unseren Kunden jeden Tag ein tolles Produkt für ihre eigenen sportlichen Ziele bieten können.

Quellen:

Herstellerinformationen
https://www.beyondst.com/midori-biowick

Angebot des Produktes auf dem Marketplace der NGO Chemsec:
https://marketplace.chemsec.org/Alternative/miDori-bioWick-plant-seed-oil-based-wicking-finish-for-textiles-19

Listung des Produktes auf der Zertifizierungsseite von Greenscreen: https://www.greenscreenchemicals.org/certified

Diesen Artikel weiterempfehlen

1 Kommentare zu „Sportlich zum DETOX Ziel!

  1. Darts Fan

    Hab mir die Kleidung zum darten gekauft. Super Verarbeitung und atmungsaktiv! Kann dafür nur 5 Sterne geben!

Hier kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.