Alle Artikel

Der Tchibo (+ brand eins Wissen) Kaffee Report 2012

Nach einem guten Essen oder nachmittags zum Stück Kuchen gibt es für mich nichts Besseres als einen Espresso Sizilianer Art – kräftig, aromatisch und am liebsten nur mit einem Tropfen Milch. Laut Tchibo Kaffeereport 2012 – einem umfassenden und einzigartigen Nachschlagewerk rund um unser Lieblingsgetränk – oute ich mich damit ganz klar als „Anspruchsvoller“.

Denn um die Vorlieben der deutschen Kaffeeverbraucher zu ergründen, haben wir zusammen mit brand eins Wissen und statista.com eine repräsentative Studie durchgeführt und die Ergebnisse in einer „Kaffeetrinker-Typologie“ zusammengefasst. Wie schon erwähnt, gehöre ich in Sachen Kaffee zu den „Anspruchsvollen“, also den 19% der Kaffeetrinker, die viel von ihrem Kaffee verlangen und ihn zu jeder Tageszeit genießen. Vielleicht finden Sie sich ebenfalls in einer der Kategorien wieder: den „Klassikern“ (19% der Kaffeetrinker), „Schlemmern“ (17%), „Pragmatikern“ (ebenfalls 17%), „Puristen“ (16%) oder den „Genügsamen“ (12%) – jeder Typ hat seine ganz eigenen Kaffeevorlieben und -gewohnheiten.

Spannendes Expertenwissen von Tchibo

Aber die Typologie ist längst nicht alles, was der Kaffeereport zu bieten hat. Auf mehr als hundert Seiten sind darin viele interessante Zahlen und Fakten, Wissenswertes zu Menschen und Märkten, Produkten und Preisen, Trends und Traditionen zu finden. Wussten Sie zum Beispiel, dass eine Kaffeebohne etwa 800 verschiedene Aromen enthält? Oder dass weltweit täglich 2,5 Milliarden Tassen Kaffee getrunken werden? Die Deutschen konsumieren im Durchschnitt sogar mehr Kaffee als Mineral-, Quell- und Tafelwasser.

  • Den vollständigen Tchibo Kaffeereport 2012 finden Sie hier zum Download.
  • Und – welcher Typ sind Sie?!

Diesen Artikel weiterempfehlen

2 Kommentare zu „Der Tchibo (+ brand eins Wissen) Kaffee Report 2012

  1. Espressomaschinen & Kaffee Redaktion

    Wir haben nun im Magazin für Espressomaschinen & Kaffee auch auf den ersten deutschen Kaffeereport 2012 hingewiesen. Für unsere Leser ist das garantiert eine spannende Lektüre.

    Viele Grüße
    von der Espressomaschinen & Kaffee Redaktion

Hier kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.