Alle Artikel

Frau Renk fliegt zur Royal Wedding

Am 29. April blickt die ganze Welt nach London. Meist über die Mattscheibe. Nicht so Susann Renk, sie wird direkt in London Fähnchen schwingen. Und das derzeit berühmteste Hochzeitspaar der Welt von Angesicht zu Angesicht anlächeln, das zumindest hofft sie.

Unsere immer fröhliche und um einen kessen Spruch nie verlegene Kollegin, die bereits seit 23 Jahren in unserer Hamburger Zentrale am Empfang arbeitet, war schon – lange ist’s her – ein Riesen-Diana Fan, jetzt schwört sie auf William & Kate.

Als unser Bereich Reisen zum Kollegen Ideen-Wettbewerb aufrief, coole Reisen zu entwickeln, kam Susann Renk sofort der Royal Wedding Flieger nach London in den Sinn.

Antonius Lödding, Head of Travel, war begeistert und setzte die Idee flugs in die Tat um. Und damit nicht genug: Als Dankeschön fliegt Susann Renk mit zur Royal Wedding!

Eigentlich wollte die Empfangschefin den Event vom heimischen TV aus betrachten, Urlaub dafür hat sie schon vor Monaten eingereicht. Doch jetzt wird sie sich gemeinsam mit ihrer Freundin Roswitha, die in der Küche unseres Mitarbeiterrestaurants arbeitet, in die erste Reihe vor Westminster Abbey drängeln. Und danach geht es auf den Spuren von Kate Middleton und Prince William in Kates Geburtsstadt Reading und nach Windsor Castle.

Gut vorbereitet ist die Hamburgerin, hat sie zu Hause doch eine ganze Königshaus Bibliothek. An Platz 1 ihrer Royal Kingdoms steht unangefochten Great Old Britain, dicht gefolgt aber von Königin Silvias Schweden. Lieber als Prinz William ist ihr übrigens noch Harry, der lustige Rebell, der sei „nicht so steif“. Die Hochzeitskutsche von Frau Renk war übrigens ein englisches Taxi!

Angst um „Waitie Katie“ hat Susann Renk übrigens nicht, denn im Gegensatz zu Diana sei die ja nicht nur wunderhübsch (das war Diana natürlich auch), sondern ebenso tough und pragmatisch. Eine die sich nicht unterbuttern lässt, genau wie Susann Renk. Um das Brautpaar ganz, ganz dicht zu sehen, wird sie zur Not Stunden vor Ort ausharren und drängeln. Westminster Abbey kann kommen.

  • Wollen Sie Susann Renk begleiten, dann schnell die letzten Plätze des London Tripps sichern

Wird Susann Renk das Brautpaar direkt ins Visier bekommen? Wir berichten weiter!

Diesen Artikel weiterempfehlen

3 Kommentare zu „Frau Renk fliegt zur Royal Wedding

  1. speedysliebling

    eine wunderbare Idee, meine frühere Kollegin Frau Renk – wir haben immerhin 17 Jahre zusammengearbeitet – nach London zu schicken :-) ein Fan des Königshauses war sie wirklich schon immer. Ich bin gespannt auf hautnahe Berichte.

  2. Sandra Coy
    Sandra Coy

    Und die werden kommen! Montag erfahren wir, ob Susann Renk nun das passende Kleid für den großen Tag gefunden hat! Der Countdown läuft…

  3. speedysliebling

    Hallo, ich wünsche Fr. Renk Traumwetter sowie den besten Platz mit der besten Sicht auf alles. Natürlich hoffe ich auf Super-Berichte der Royal-Wedding.

Hier kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.