Alle Artikel

Hamburg Company Tour 2012 – Eine große Chance für Studenten und Unternehmen

Wenn auf den Reisebussen am ZOB am Hauptbahnhof in Hamburg nicht die Namen von beliebten Urlaubszielen stehen, sondern Aufschriften wie: „Phillips – Olympus – Unilever“, oder „Tchibo – comdirect – Otto“ die Anzeigetafeln schmücken, dann kann das nur eines bedeuten: Es ist wieder Hamburg Company Tour Zeit! Am Donnerstag, 24. Mai 2012, hatten bereits zum 5. Mal in Folge rund 200 Studenten die Chance auf der von der Studentischen Unternehmensberatung Hanseatic Consulting organisierten Veranstaltung drei Wunschunternehmen in Hamburg ganz persönlich kennenzulernen.

Ich, Iris Pöschl, Abschlussarbeitsschreibende im Personalmarketing bei Tchibo, habe als Tourguide von Tchibo eine Gruppe von 20 Studenten mit wirtschaftswissenschaftlicher Studienausrichtung auf ihrer „Route“ zu Tchibo, comdirect und Otto begleitet. Besonders interessant fand ich es herauszufinden, was genau die Hamburg Company Tour für die Studenten zu einem ganz besonderen Erlebnis macht. Die Antworten habe ich für Sie im Blog festgehalten!

Der erste Eindruck zählt

Wie sieht es hinter den Kulissen der Hamburger Top-Unternehmen wohl aus? Welche Menschen arbeiten dort und welche Jobmöglichkeiten gibt es da vielleicht für mich? Fragen über Fragen, die den Studenten an diesem Tag durch den Kopf gingen. Klar also, dass ein herzliches „Willkommen“ und ein strahlendes Lächeln der Unternehmensvertreter schon bei der Begrüßung die Studenten begeisterte. Denn gute Stimmung macht eben einen guten Eindruck und vor allem Lust auf mehr!

 

Kreativität und Authentizität – Die Mischung machts!

Ob Kaffeeverkostung, Unternehmenspräsentation oder Case Study- jedes Unternehmen ließ sich an diesem Tag für die Studenten etwas ganz Besonderes einfallen. Mit Preisfragen zu Firmeninsidern sorgte so manches Unternehmen für rege Diskussionen und verblüffende Erkenntnisse unter den Studenten.
Um einen Einblick in die Arbeitsatmosphäre des Unternehmens zu bekommen, war es den neugierigen Teilnehmern besonders wichtig, „echte“ Mitarbeiter des Unternehmens kennenzulernen. Besonders toll war es deshalb, dass sich die verschiedenen Unternehmensvertreter Zeit für uns nahmen, um über ihre Aufgaben zu berichten und ihr Unternehmen als Arbeitgeber vorzustellen. Geduldig beantworteten sie all die zahlreichen Fragen zu Bewerbung und Einstiegsmöglichkeiten. Die Studenten sind sich einig: keine Karrieremesse kann den intensiven Kontakt zwischen jungen Nachwuchstalenten und Unternehmen bei der Hamburg Company Tour auch nur ansatzweise bieten.

Urlaubsfeeling an den Landungsbrücken

Am Ende des ereignisreichen Tages waren wir alle relativ „reif für die Insel“. Passenderweise hatte Hanseatic Consulting als Location für das Get Together am Abend den Strandclub „Hamburg del Mar“ an den Landungsbrücken gebucht. Bei herrlichstem Sommerwetter mit Blick auf den Hamburger Hafen, die Füße im Sand ausgestreckt und einem kühlen Drink in der Hand nahmen viele Studenten die Gelegenheit wahr, mit verschiedenen Vertretern der 12 teilnehmenden Unternehmen noch einmal ins Gespräch zu kommen. Ob für den ein oder anderen Studenten das richtige Unternehmen dabei war, wird sich zeigen. Fest steht auf jeden Fall, dass die Studentenberatung Hanseatic Consulting mit Leidenschaft und großem Engagement erneut eine Veranstaltung auf die Beine gestellt, die in dieser Form einzigartig ist und für die Unternehmen und die Studenten gleichermaßen eine große Chance bietet!

Tchibo hat, das ist sicher, bereits jetzt das Hamburg Company Tour Fieber wieder gepackt und wir sind uns einig: Wir sind auch nächstes Jahr wieder mit „on tour“!

Ihre Iris Pöschl

Wenn auch Sie die Chance nutzen möchten, uns hautnah kennenzulernen, dann bewerben Sie sich rechtzeitig für die nächste Hamburg Company Tour im Mai 2013. Weitere Infos zur Hamburg Company Tour 2012 finden Sie hier.

Diesen Artikel weiterempfehlen

Hier kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.