Rezeptideen mit Filterkaffee

Heiße Temperaturen fordern coole Maßnahmen: Kaffee-Cocktails!

Es ist Sommer in Deutschland (sogar in Hamburg) und Sommerzeit ist Zeit für Sommerfeste, Grillabende, Open Air Veranstaltungen und speziell dieses Jahr für WM Public Viewings. Und wir finden: auch Zeit für ein cooles Getränk! Wir, dass sind die Praktikantinnen Jana und Valerie vom Coffee Marketing und Laura aus der Abteilung Corporate Communications, haben in Kooperation mit dem Spirituosenhersteller Diageo zwei verschiedene Cocktails entwickelt, die nicht nur erfrischen, sondern auch wachmachen: FOR BLACK ´N WHITE CAFFÈ LIBRE und FOR BLACK ´N WHITE RUSSIAN.

Für unsere Kollegen haben wir fleißig Cocktails gemixt – und möchten die Rezepte mit euch teilen.

Für beide Cocktails haben wir den Tchibo Kaffee FOR BLACK ´N WHITE einen Tag vorher frisch gebrüht und kaltgestellt. Der Filterkaffee eignet sich nämlich hervorragend. Er schmeckt mit Milch oder schwarz einfach super. Und wir finden: auch mit Alkohol als Mixgetränk!

FOR BLACK ´N WHITE CAFFÈ LIBRE

Für den FOR BLACK ´N WHITE CAFFÈ LIBRE benötigt man neben dem kaltgestellten Kaffee den Rum Pampero Añejo, Cola, Limetten, Limettensaft, Rohrzucker und Eiswürfel. Wir haben uns für den Rum Pampero Añejo entschieden, da er wie der FOR BLACK ´N WHITE durch seinen starken Geschmack und individuellen Charakter vielseitig einsetzbar ist und deshalb gut zu Mixgetränken passt.

FOR BLACK ´N WHITE CAFFÈ LIBRE

Zunächst wird der Rohrzucker in ein Glas gefüllt, zwei Limettenstücke oder -scheiben und den Limettensaft hinzugegeben und mit einem Stößel zerstoßen. Danach kommen der Rum, der Kaffee und die Eiswürfel dazu. Das Ganze wird noch mit Cola aufgefüllt – dann Strohhalm rein und genießen!

FOR BLACK ´N WHITE RUSSIAN

Um den FOR BLACK ´N WHITE RUSSIAN zu mixen, werden neben dem kaltgestellten Kaffee folgende Zutaten benötigt: Smirnoff Vodka, Baileys und Eiswürfel. Für den Smirnoff Vodka haben wir uns in Kombination mit Baileys entschieden, da er sich vielfältig kombinieren lässt und für den nötigen Alkohol im Cocktail sorgt. Baileys passt mit seinem Geschmack nach cremiger, irischer Sahne und irischem Whiskey perfekt zu Kaffee. Gießt man ihn über einen Löffel in den Kaffee-Cocktail entsteht ein schönes BLACK ´N WHITE Muster.

FOR BLACK ´N WHITE RUSSIAN

Die Zubereitung für den FOR BLACK ´N WHITE RUSSIAN ist simpel. Eis, Vodka und Kaffee werden in den Shaker gefüllt und durchgeshaked. Danach füllt man ihn in ein Glas und gießt den Baileys über einen Löffel in den Cocktail.

Wir wünschen euch viel Spaß bei den Sommerfesten, Grillabenden, Open Air Veranstaltungen und der WM (auch ohne Deutschland) und hoffen ihr habt mit den beiden Kaffee-Cocktails euer Sommergetränk gefunden!

Diesen Artikel weiterempfehlen

Hier kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.