Alle Artikel

Neu: Länderedition BARISTA Kolumbien

Lebensfreude in der Tasse!

Wir rühren die Trommel: Für unseren neuen vollmundigen und temperamentvollen Kolumbianer aus der BARISTA Range! Der neue Caffè Crema bekommt sein besonderes Aroma durch die traditionelle Trommelröstung – und einer Besonderheit: Für den einzigartigen Geschmack haben wir zwei verschieden lange Röstungen kombiniert. Einmal kurz und einmal extra lang. Was dabei herauskommt, ist ein Kaffee, der mit Noten von Süßkirsche und einer herrlichen Crema überzeugt!

Das Zusammenspiel der beiden Röstungen macht den Caffè Crema so besonders – erklärt mir Theda Viets, die bei uns den Rohkaffee für unsere BARISTA Edition einkauft. Und der kommt für unsere erste BARISTA Länderedition aus dem Land mit den Spitzenklassekaffees schlechthin: „Kolumbien hat als Kaffeeland viele Superlative zu bieten. Es ist der drittgrößte Kaffeeerzeuger der Welt, der weltweit größte für gewaschene Arabica-Bohnen und – was uns besonders freut – auch eines der wichtigsten Exportländer für Fairtrade-Kaffee. Der BARISTA Kolumbien ist wie alle unsere BARISTA Kaffees nachhaltig angebaut und kommt von Fairtrade-zertifizierten Kooperativen“, erklärt Theda. Darüber hinaus hat Kolumbien eine weitere Besonderheit zu bieten: Durch die Äquatornähe sind die Bedingungen für den Kaffeeanbau so optimal, dass gleich zwei Kaffeeernten pro Jahr möglich sind. Und das heißt für Kaffeetrinker: Der Kaffee kommt immer erntefrisch in die Tasse. Wo er genau herkommt, verrät übrigens der QR-Code auf der Verpackung: Es sind die Kaffeehänge der Region Eje Cafetero … für alle, die es genau wissen wollen!

Da tanzt das Kaffee-Herz

Auch meine Kollegin Larissa Ochs aus dem Coffee Marketing ist von dem Caffè Crema begeistert: „Die Verkostung war meine erste hier bei Tchibo. Ich fand es sehr spannend zu entdecken, wie unterschiedlich ein Kaffee schmecken kann. Dabei habe ich festgestellt, dass ich ihn pur als Caffè Crema am liebsten mag, da er ein sehr schön aromatisches Geschmacksprofil hat und gleichzeitig sehr ausgewogen schmeckt. Aber auch mit Milch oder als Espresso ist er wirklich ein Genuss. Ein rundum köstlicher Kolumbianer eben.“ Ihre Begeisterung für den neuen BARISTA Kolumbien hat sie gleich ausgelebt: Die rote Verpackung und die gesamte Kampagne sind von den leuchtenden Farben Kolumbiens inspiriert. „Das ist bunt, fröhlich und macht einfach gute Laune. Ich finde vor allem unsere tanzende Kolumbianerin versprüht Lebensfreude – und macht Lust, das Land und unseren neuen Kaffee zu entdecken.“

Also auf nach Kolumbien: Wer den temperamentvollen Kolumbianer testen möchte, wird ab sofort fündig. Wie die anderen BARISTA Kaffees (Caffè Crema, Espresso, Crema Blonde) ist auch der BARISTA Kolumbien in der 1kg Packung als Ganze Bohne erhältlich und eignet sich ideal für Vollautomaten, Siebträger und Espressokocher.
Übrigens: Aus welchem Kaffeeland die Länderedition im nächsten Jahr kommen wird? Das haben die Beiden leider nicht verraten. Aber ich bleibe dran!

Diesen Artikel weiterempfehlen

Hier kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.