Alle Artikel

Serie Kaffeegenuss in Osteuropa: Türkei

Wie trinkt man in der Türkei seinen Kaffee am liebsten? Das kann ich Ihnen verraten: Röstkaffee wird in der Türkei in der tradi­tio­nellen Cezve zubereitet. Darf ich mich vorstellen? Ich bin Erman Tutkun und arbeite seit fünf Monaten bei Tchibo in der Türkei als Coffee Marketing Manager.

Tchibo ist für mich vor allem sehr lebendig: Jede Woche eine neue Welt – das hält die Marke jung und frisch. Genau wie die innovativen Ideen und Produkte dahinter, das macht Tchibo schon außergewöhnlich. Da ich im Kaffeemarketing arbeite, schätze ich es besonders, dass Tchibo eine globale Kaffeeexpertise hat und ein bedeutender Mitspieler im Kaffeemarkt ist. Mein liebstes Produkt kommt entsprechend auch aus dem Kaffeebereich: Meine neue rote Cafissimo COMPACT. Sie spielt für mich mittlerweile eine große Rolle in meinem Leben. Ich mag an ihr vor allem, dass sie so einfach und intuitiv zu bedienen ist – und dabei perfekten Kaffee zaubert. Netter Nebeneffekt: Meine Küche wird durch ihr Design eindeutig aufgewertet, sie ist ein echter Hingucker! Meine Cafissimo COMPACT ist auch mein bester Freund auf dem Weg, die variantenreiche Kaffeewelt von Tchibo zu erkunden: Bevor ich hier anfing, war Kaffee für mich ein einfach ein beliebtes warmes Getränk. Seit ich die Kaffeevielfalt von Tchibo entdeckt habe, probiere ich ständig neue Kaffeesorten aus – und vor allem versuche ich, dabei die unterschiedlichen Aromen herauszuschmecken. Das ist lecker und spannend!

Röstkaffee wird in der Türkei in der tradi­tio­nellen Cezve zubereitet. Vermischt mit Zucker begießt man den Kaffee mit Wasser und kocht ihn auf. Vor dem Trinken lässt man ihn kurz stehen, damit sich der Kaffeesatz absetzen kann.

 

Diesen Artikel weiterempfehlen

Hier kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.