Alle Artikel

Cotton made in Africa: Neue Schule in Benin!

Ich bin Carole Romero und als Projektmanagerin bei der Aid by Trade Foundation für die Sozialprojekte der Cotton made in Africa-Initiative zuständig. Anfang November konnte ich vor Ort in Benin einen Einblick in das Projekt bekommen.

Mit einer kleinen Zeremonie wurde am 10.11.2012 offiziell das neue Schulgebäude der Grundschule Souassararou in der Gemeinde Péhunco im Norden Benins an den Schuldirektor übergeben. Genutzt wird das Gebäude bereits seit Beginn des neuen Schuljahres Ende Oktober. Jetzt hat die Grundschule drei neue Klassenzimmer zusätzlich zu einem bereits bestehenden Gebäude, sodass die ca. 250 Schüler nun unter wesentlich besseren Bedingungen unterrichtet werden können. Die Familien der Kinder, die hier zur Schule gehen, sind zum größten Teil Baumwollbauern und arbeiten mit Cotton made in Africa zusammen.

Der Bau dieses Schulgebäudes und die Ausstattung der Schule mit einem Schulgarten, einem Brunnen und einer Kantine ist Teil des Projektes „Verbesserung der schulischen Infrastruktur in der Region des Baumwollanbaus in Benin“. Ein weiteres Schulgebäude in der Gemeinde Kérou ist ebenfalls fertig gestellt. Fünf weitere Gebäude sollen im nächsten Jahr noch in unterschiedlichen Gemeinden errichtet werden.

Diesen Artikel weiterempfehlen

Hier kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.