Alle Artikel

Ohne Diät! Figur in Bestform mit Shapewear

Meine Freundin ist – wie viele Frauen – keine Größe 36 und möchte zur Hochzeit ihrer Schwester ein schönes – und das heißt enges – Kleid anziehen. Ihre Problemzone: der Bauch. In solchen Fällen schafft formende Unterwäsche, für Kenner auch als „Shapewear“ bekannt, Abhilfe. Da zaubert ein Taillenslip mit seiner verstärkten Bauchpartie ruckzuck einen flacheren Bauch und optisch ein paar Kilo weniger. Und wenn Ihnen bei dem Gedanken an einengende Mieder von früher schon die Luft weg bleibt, keine Sorge: Der neueste Unterwäsche-Trend aus Amerika lässt nicht nur Frau besser aussehen, sondern ist durch einen hohen Elasthan-Anteil auch angenehm zu tragen.

Tipps und Tricks, wie jede Frau ihre weibliche Figur mit Shapewear vorteilhaft betont, habe ich mir bei unserer Expertin für Damenunterwäsche und Bodyforming-Wäsche Philine Staemmler geholt. Hier verrät sie uns, worauf es bei Shapewear-Wäsche ankommt:

  • Wählen Sie die Wäsche nach Ihren Problemzonen: Ein hoher Taillenslip formt eine schöne Taille und einen flachen Bauch, eine Panty zaubert schlanker aussehende Hüften und einen optisch strafferen Po und ein formendes Unterhemd setzt Ihre Silhouette in Szene.
  • Für Shapewear, wie auch für andere Damenunterwäsche, gilt: Die Wäsche sollte ein schönes Gefühl auf der Haut hinterlassen. Was einmal kratzt, kratzt immer!
  • Shapewear sollte eng anliegen; also beim ersten Anziehen das Gefühl vermitteln zu klein zu sein. Allerdings darf es auch nicht so sehr einschnüren, dass sich an den Übergängen Wülste bilden!
  • Idealerweise tragen Sie nichts unter der Shapewear-Wäsche. Allerdings kann Frau aus hygienischen Gründen natürlich auch einen dünnen Slip – beispielsweise unter der Panty – tragen.
  • Shapewear eignet sich nicht nur für den besonderen Anlass unter dem engen Kleid, sondern auch für den Alltag. Shapewear ist heutzutage aus leichterem, atmungsaktivem Material, sodass auch ein tägliches Tragen angenehm ist.
  • Kombinieren Sie Shapewear mit einem Push-up BH; lenken Sie den Blick mit einem schönen Dekolleté – aus dem gerne auch dezent Spitze oder Stickerei hervorschauen darf – von Problemzonen ab.
  • Lassen Sie sich bei der Auswahl von einer guten Freundin beraten, denn auch der Blick von hinten ist wichtig.
  • Der „Liebestöter“ von damals hat durch die Weiterentwicklung des Materials sowie durch neue Farben und dekorative Details vieles von seinem einstmaligen Schrecken verloren. Tragen Sie Ihre Shapewear selbstbewusst, das überzeugt dann auch den Mann.

Auf den Geschmack gekommen? In der aktuellen Wochenwelt „Sinnlich wie nie“ finden Sie neben Dessous mit zarter Spitze auch eine Bodyforming-Serie, die Ihre femininen Formen perfekt in Szene setzen.

Diesen Artikel weiterempfehlen

9 Kommentare zu „Ohne Diät! Figur in Bestform mit Shapewear

  1. zewa

    Völling unpassend zum Thema, aber ich möchte gerne folgendes wissen:

    Wann gibt es denn wieder die tollen NYC Hotel + Flugangebote zu buchen?
    Hintergrund: Ich möchte gerne Anfang November für einige Tage nach NYC. Die Buchung der Reise steht in Kürze an. Bis wann planen Sie die Angebote in den Läden/online auszulegen?

    Herzlichen Dank für Ihre Rückmeldung
    Zewa

  2. Sandra Coy
    Sandra Coy

    Hallo Zewa,
    ich kann Ihre Begeisterung für NY nachvollziehen, aber natürlich verraten wir unsere Reisepläne vorab nicht. Ich werde am Montag dennoch unseren „Reiseleiter“ ansprechen, vielleicht kann er ja etwas andeuten….

  3. Sandra Coy
    Sandra Coy

    Hallo Zewa,
    ich habe mich schlau gemacht – Anfang November ist eher ungünstig. Üblicherweise kann man bei Tchibo zu Weihnachten wieder anfangen von NY zu träumen… Wollen Sie Ihre Reise vielleicht verschieben?

  4. zewa

    Liebe Frau Coy,
    herzlichen Dank für Ihre Auskunft. Ich habe die Reise nun am Wochenende bereits gebucht. Zu Weihnachten sind wir dann schon wieder zurück und träumen davon wie toll es hoffentlich ware und von Schnee :)

    Lieben Dank für den aufmerksamen Kundenservice

    Zewa

  5. Bubber

    Erstens sieht die Süße nicht aus als, ob Sie Shapewar nötig hat
    und Zweitens die Kommentare…………

    Mein Fazit: Das gibt es nur bei Tchibo

  6. Zona

    Ich habe die Pantys und muss sagen, die sind nicht zu empfehlen. Der Oberteil ist super, doch die Beine sind an den Enden nciht verstärkt und rollen sich so beim Sitzen immer ein. Das sieht dann so aus, dass sich durch die Hose oder den Rock diese „Rollwurst“ durchdrückt.
    Also nicht empfehlenswert!

  7. Constanze

    Hallo, ich habs leider heute erst gelesen…. aber ich kann euch nur Scala Shapewear empfehlen…
    Hab auch ein paar Pfunde zu viel und wollte zur Hochzeit meiner Freundin ein enges Kleid tragen. Die zwickt nicht und es sah gut aus. Darüber hinaus hat Scala Shapewear noch nen suuuuuper einzigartigen Nebeneffekt: Anti-Cellulite und Diät!!!!! Ist zwar etwas teurer, aber 5 Kilo in 45 Tagen ohne Sport… Und die Cellulite ist auch bedeutend weniger geworden.

Hier kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.