Alle Artikel

Tchibo Dirndl – auch in Norddeutschland ein Hit

Ein kurzes Dirndl Update: Gerade schwirren unsere Kolleginnen im  Tchibo Dirndl durch die Lande – sie reisen natürlich gen München, aber auch in Hamburg wird gefeiert!

Unter den Dirndl Trägerinnen sind Suse Vollmer und Bettina Urban, Tchibo Mediaplanerinnen. Sie ließen es beim Hamburger Oktoberfest ein bisschen krachen. Und waren überrascht: Zweidrittel aller Frauen trugen Dirndl – und das im kühlen Norden!

Suse Vollmer trug zum ersten Mal „bewusst“ das bayerische Traditionsstück, Zwangsbekleidungsmaßnahmen aus der Kindheit nicht mitgerechnet. Am Anfang habe sie sich „sehr verkleidet“ gefühlt, aber das sei schnell vorbei gegangen, erzählt Suse. Na ja, nach der ersten Maß fällt ja bekanntlich alles leichter. Besonders freuten sich Suse und Bettina über die vielen lobenden Kommentare der anderen Party-Gäste. Ihr Fazit: Wer Dirndl trägt, kommt leicht ins Gespräch!

Das neue Tchibo Dirndl trugen bei der Veranstaltung übrigens nicht nur unsere beiden Media Kolleginnen, sondern auch drei weitere Frauen. Kein schlechter Schnitt bei 150 Gästen.

  • Sie haben noch kein Dirndl und tragen Größe 48? Wir haben noch zwei „im Schrank“! Wer zuerst kommentiert, hat den Zugriff!

Diesen Artikel weiterempfehlen

4 Kommentare zu „Tchibo Dirndl – auch in Norddeutschland ein Hit

  1. Alex

    Respekt für das Tragen von Dirndl fernab von Bayern. Die Dirndl sehen aber auch wirklich sehr schön aus. Gibt es denn noch mehr Bilder von der Veranstaltung?

    Grüße

    Alex

  2. Sandra Coy
    Sandra Coy

    Leider nein, die Kolleginnen haben nur ein Foto rausgerückt…

  3. Irene

    Auch in Stuttgart bei unserem „Wasen“ ist das Dirndl stark vertreten. Auch wenn wir nicht so weit von Bayern entfernt sind wie Hamburg, dennoch zieht die Tracht ihre Kreise

  4. Sebastian Steff

    Eins muss man Tchibo ja lassen – Ideen haben sie ja – grins. Und vor allem immer die passenden Produkttrends für die passende Jahreszeit!

Hier kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.