Alle Artikel

Video: #HierFängtDerSpassAn!

Tchibo ideas Überraschungsdreh am Airport Hannover

Oft kann der Spaß ja nicht früh genug beginnen. Die Reisenden des Fluges TUI Fly X32144 nach Ibiza jeden­falls hatten Glück: Die Spaßwelle brach unver­mittelt am 3. April im eigentlich langwei­ligen Warte­be­reich an Gate 16 über sie herein. 400 Tchibo Spiel-Produkte betraten mit uns und Kamerateam um 14.30 Uhr die Szene.

8:30 Uhr: Ankunft am Flughafen Hannover. „Hier fängt der Spaß an“, so lautet das Motto für unseren großen Tchibo ideas Tag: In Niedersachsen starteten am 3. April die Osterferien, der perfekte Zeitpunkt für eine Überraschungs-Spiel- und Spaßaktion anlässlich der aktuellen Spielewochenwelt. Mit rund 400 Spiel-Produkten im Gepäck – von Mini-Football über Turbo-Badminton bis hin zum Garten-Dart – wollen wir die wartenden Fluggäste überraschen.

Ausweis vorzeigen und dann zum Sicherheitscheck. Zum Glück hatten die 400 knallgrünen Taschen die Security-Schranke schon am Vortag erfolgreich bestanden. Nachdem auch das letzte Mitglied der 15-köpfigen Film-Crew die Sicherheitskontrolle geschafft hatte, ein erster Blick durch’s Gate und – gähnende Leere. Ein Flughafen wie ausgestorben. Keine wartenden Gäste, keine quengelnden Kinder und keine ungeduldigen Rentner. Kein Wunder, denn an diesem Tag streikte die Lufthansa, sodass deutschlandweit tausende Flüge gestrichen worden waren.

Ein paar Stunden später an Gate 16: Hunderte gelangweilte Fluggäste sitzen bereits auf den schwarzen Ledersitzen, in der Hoffnung bald die Flieger Richtung Teneriffa, Barcelona und Mallorca zu besteigen. Kinder laufen ungeduldig auf und ab, ein älterer Herr blättert seine Zeitung schon zum dritten Mal von vorne durch. „In zwanzig Minuten fängt hier der Spaß an“, schallte es plötzlich unerwartet aus dem Megaphon.

Countdown, drei, zwei, eins, Trommelwirbel und um ziemlich genau 14:30 Uhr öffnet sich die Tür des gläsernen Fahrstuhls. Eine Meute gut gelaunter junger Leute stürmt auf die Gate-Fläche, die inzwischen zu einem Spielfeld umfunktioniert wurde. Ein kleines Mädchen balanciert geschickt auf der Slackline, ein anderes spielte mit dem bunten Riesenbowling. Währenddessen verteilen Helfer in blauen T-Shirts die grünen Taschen an die wartenden Passagiere. „Ich hätte so gerne den Fußball und das Tor“: Diesen Satz hört man von den kleinen Jungs immer und immer wieder. Bei den Mädchen kommen vor allem die Schweif-Pois gut an, die ebenfalls sofort ausgepackt und getestet werden.

16:30 Uhr: Fast zwei Stunden wurde gespielt, gelacht und ausprobiert. Mit den Produkten und den grünen Taschen in der Hand besteigen die Fluggäste nun den Flieger. Und das Beste: Alle Produkte dürfen mit den Reisenden in den Urlaub fliegen. Einzige Voraus­setzung: Die Tester sollen Fotos und Erfah­rungs­be­richt bis zum 11. April an unsere Mitmach­plattform Tchibo ideas schicken.

Diesen Artikel weiterempfehlen

3 Kommentare zu „Tchibo ideas Überraschungsdreh am Airport Hannover

  1. Cornelia

    Naja, passt jetzt ganz zu dem Beitrag. Ich wollte nur mal sagen dass ich seit langem mal wieder in einer eurer Filialen war und erstaunt bin, was es jetzt alles bei Tchibo gibt. Weiter so :-) LG

Hier kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.