Autor-Archiv von:

25 Jahre TAFEL in Deutschland: Und jetzt, Kai Noack?

Neben der Akquise von Lebensmittel-Spenden haben die Tafeln mit vielen Herausforderungen zu kämpfen: etwa dem Generationenwechsel im Ehrenamt und dem Wirken der Tafeln in der Gesellschaft. Da Kai Noack, stellvertretender Vorsitzender des Deutsche Tafel e.V., gestern bei Tchibo zu Besuch war, hatte ich die Gelegenheit, ihm ein paar Fragen zu stellen.

» Mehr

Mut für Menschenrechte: 10 Jahre Dialogprogramm WE bei Tchibo

Diskriminierung, Gewerkschaftsverbote, unbezahlte Überstunden: Verstöße gegen Sozialstandards und Menschenrechte sind ein systemisches und systematisches Problem in der Produktion von Konsumgütern in Entwicklungs- und Schwellenländern. Vor zehn Jahren haben wir deshalb ein Trainingsprogramm in unseren Fabriken gestartet. Ein wesentlicher Eckpfeiler: Herausforderungen und Missstände in den Fabriken transparent auf den Tisch zu bringen.

» Mehr

Bangladesch Accord

5 Jahre Rana Plaza – viel hat sich verbessert in Bangladesch

Im April 2013 stürzte die Textilfabrik von Rana Plaza ein. Eine Katastrophe für Bangladesch mit mehr als 1.100 Toten und über 2.000 Verletzten – und eine Katastrophe für die gesamte Textilbranche, die in Bangladesch einkauft. Fünf Jahre später zeigt sich: Die Situation vor Ort hat sich verbessert. Unsere Tchibo Bilanz: 92 Prozent der identifizierten Missstände in den 27 Fabriken wurden bislang behoben.

» Mehr