Alle Artikel zum Thema Unternehmen

Kundenfeedback zum Spiegel-Schmuckschrank

Michael Bertram, Qualitätsentwickler und verantwortlich für die Entwicklung des Spiegel-Schmuckschrankes

Natürlich machen wir uns von Anfang viele Gedanken darüber, wie wir unsere Produkt gestalten und herstellen. Trotz vieler Tests und umfangreicher Prüfungen fördert der „persönliche Gebrauch“ manchmal doch noch nicht bedachte Aspekte zu Tage. Für Feedback und Kritik von unseren Kunden sind wir daher immer dankbar.
Neben E-Mails, die unseren Kundenservice erreichen, oder Rückmeldung direkt in unseren Filialen, spielen hier auch (immer mehr) die neuen Kommunikationskanäle wie Facebook und YouTube eine wichtige Rolle. So auch im Fall des Spiegel-Schmuckschranks aus unserer Wochenwelt „Sinnlich wie nie“.

» Mehr

Video Qualitätsprüfung: Vom Testraum in die eigenen vier Wände

Tchibo Qualitätsprozess

Ist das denn auch gute Qualität? Diese Frage kenne ich gut. Ich bin bei uns in der Abteilung auch für die „Corporate“ Kommunikation rund um die Tchibo Qualität verantwortlich.
Ein spannendes und abwechslungsreiches Thema. Die Produktauswahl von Tchibo ist vielfältig. Was viele nicht wissen – unser Angebot wird von unseren Produkt- und Qualtiätsmanagern selbst entwickelt und exklusiv für Tchibo produziert. Unser neues Video erklärt kurz und knapp, was hinter dem komplexen Prüfprozess steckt. Wir veröffentlichen es exklusiv zunächst hier im Blog und freuen uns auf ihr Feedback.

» Mehr

Praktikanten im Logistik Hochregallager Gallin

Wer hat schon einmal ein echtes Hochregallager besichtigt? Bei Tchibo sind Praktikanten-Ausflüge nichts Unübliches – doch die regelmäßige Fahrt in das Tchibo Hochregallager im mecklenburgischen Gallin gilt als ein besonderes Highlight. Rund 30 Praktikanten machten sich vor kurzem wieder auf den Weg in das (bei der Erbauung im Jahr 1995 größte und modernste) Logistikzentrum Europas. Von dort aus werden sowohl der Tchibo Kaffee als auch sämtliche Non Food Produkte für den Verkauf in den Filialen und den Depots „kommissioniert“, also versandfertig gemacht.

» Mehr

Ist mein Strom wirklich öko?

Grüner Strom

Mein morgendlicher Griff in den Kleiderschrank geht ins Pulloverfach. Die Lust auf Eis ist mir vergangen, das Freibad hat geschlossen. Noch sieht man Verwegene in Flipflops den Schlammpfützen ausweichen, doch lässt es sich nicht mehr verdrängen: Der Sommer, der keiner war, weicht dem Herbst.

Eine neue Heizsaison steht vor der Tür und damit verbunden die Frage, ob es nicht endlich Zeit ist zu Ökostrom zu wechseln. Sind Sie schon? Gut! Sie sind noch nicht gewechselt? Schlecht! Warum nicht? Vielleicht können wir Ihnen mit folgenden Fragen und Antworten die Entscheidung erleichtern.

» Mehr